Anrechnung von in Österreich eingezahlten Beiträgen

von
Fragensteller

Hallo!

Ich arbeite für drei Jahre befristet in Österreich bei einem österreichischem Arbeitgeber.

Vorher habe ich in Deutschland gearbeitet, möchte anschließend auch nach Deutschland zurückkehren und später auch dort meine Rente beziehen.

Ich (bzw. mein Arbeitgeber) zahlen während meiner "Österreich-Zeit" in die österreichische Rentenversicherung ein. Werden diese Beiträge später bei der Berechnung meiner Rente in Deutschland eingerechnet? Wenn ja, geschieht dies automatisch (z.B durch Weiterleitung der Daten durch entsprechende österreichischen Behörde an die deutsche Behörde?) oder muss ich meine Beiträge in Deutschland irgendwo melden?

Danke für hilfreiche Antworten!

Der Fragensteller

von Experte/in Experten-Antwort

Lassen Sie sich die Zeiten in Österreich bescheinigen, diese zählen genauso, als wenn Sie diese in Deutschland getätigt hätten Bei Ihrem Rentenantrag, in der Zukunft, brauchen Sie nur anzugeben, dass Sie Zeiten im Ausland erwirtschaftet haben. Ihr Rentenantrag wird, dann der zuständigen Verbindungsanstalt der DRV zugeleitet, für Österreich dann die DRV Oberbayern. Sie erhalten dann jeweils eine Rente aus Deutschland und aus Österreich.