Anrechnung von Schul-, Hochschulzeiten bei der Rente

von
Frau Rubel

Am 19.04.2011 hat das BSG Kassel einige Verfahren entschieden, die das oben genannte Thema betrafen. Nach Zustellung der Urteile sollte zumindestens das Ergebnis dieser Urteile veröffentlicht werden. Bis heute ist kein Ergebnis veröffentlicht worden. Mittlerweile schreibt man schon August und da sollte man von normalen Menschen erwarten können, daß die Zustellung der Urteile erfolgt ist.
Wie kann es sein, daß das Bundessozialgericht (BSG) Kassel so lange braucht um Urteile zuzustellen?
Eines scheint mir aber auf jeden Fall sicher, die Arbeit scheinen die Leute beim BSG Kassel auf jeden Fall nicht erfunden zu haben.(Und wahrscheinlich auch nicht um Ausreden verlegen)
l

von
Jonas

Schauen Sie doch einmal unter

http://juris.bundessozialgericht.de/cgi-bin/rechtsprechung/document.py?Gericht=bsg&Art=en&Datum=2011&nr=12035&pos=11&anz=85

Ich denke das ist das was Sie suchen.

MfG

Jonas

Experten-Antwort

Hallo Frau Rubel,

schauen Sie bitte auf der Internetseite des Bundessozialgerichts oder klicken Sie auf den Link von Jonas. Ich denke dort erhalten Sie die gewünschten Informationen.

von
...

Zitiert von: Frau Rubel

Am 19.04.2011 hat das BSG Kassel einige Verfahren entschieden, die das oben genannte Thema betrafen. Nach Zustellung der Urteile sollte zumindestens das Ergebnis dieser Urteile veröffentlicht werden. Bis heute ist kein Ergebnis veröffentlicht worden. Mittlerweile schreibt man schon August und da sollte man von normalen Menschen erwarten können, daß die Zustellung der Urteile erfolgt ist.
Wie kann es sein, daß das Bundessozialgericht (BSG) Kassel so lange braucht um Urteile zuzustellen?
Eines scheint mir aber auf jeden Fall sicher, die Arbeit scheinen die Leute beim BSG Kassel auf jeden Fall nicht erfunden zu haben.(Und wahrscheinlich auch nicht um Ausreden verlegen)
l

Fertig mit pöbeln im Rentenforum?

von
Frau Rubel

Zitiert von: ...

Zitiert von: Frau Rubel

Am 19.04.2011 hat das BSG Kassel einige Verfahren entschieden, die das oben genannte Thema betrafen. Nach Zustellung der Urteile sollte zumindestens das Ergebnis dieser Urteile veröffentlicht werden. Bis heute ist kein Ergebnis veröffentlicht worden. Mittlerweile schreibt man schon August und da sollte man von normalen Menschen erwarten können, daß die Zustellung der Urteile erfolgt ist.
Wie kann es sein, daß das Bundessozialgericht (BSG) Kassel so lange braucht um Urteile zuzustellen?
Eines scheint mir aber auf jeden Fall sicher, die Arbeit scheinen die Leute beim BSG Kassel auf jeden Fall nicht erfunden zu haben.(Und wahrscheinlich auch nicht um Ausreden verlegen)
l

Fertig mit pöbeln im Rentenforum?

Bringen Sie Sachargumente und lenken Sie nicht vom Thema ab!!!

Interessante Themen

Rente 

Wer 2022 in Rente gehen kann

2022 winkt dem Jahrgang 1956 die Rente. Aber auch Jüngere können unter bestimmten Voraussetzungen in den Ruhestand gehen. Was für wen gilt.

Rente 

Rentenbesteuerung: Wer wie von der Reform profitiert

Die neue Bundesregierung will die Rentenbesteuerung neu regeln. Was bringt das konkret? Die ersten Modellrechnungen.

Soziales 

Krankenversicherung und Pflege: Was sich 2022 ändert

Für Arbeitnehmer, Eltern, Pflegende und Behinderte: die wichtigsten Neuerungen in der Kranken- und der Pflegeversicherung.

Altersvorsorge 

Baufinanzierung: Die 7 wichtigsten Fragen und Antworten

Von Annuität bis Zinssatz: Wie funktioniert eigentlich ein Baukredit? Eine Schnelleinstieg für angehende Häuslebauer.

Altersvorsorge 

Selbstständige: Altersvorsorge pfändungssicher machen

Selbständige können von 2022 an mehr Geld pfändungssicher fürs Alter sparen. Dafür müssen sie aber handeln.