Anrechnungszeit

von
Bauer

Ich habe 10 Jahre ohne Beitragspflicht und ohne Gehalt bei meiner Frau im Geschäft gearbeitet. Kann das irgendwie angerechnet werden ?

Experten-Antwort

Hallo Bauer,

da es sich bei Ihrer Arbeit wohl nur um eine familienhafte Mithilfe und nicht um ein abhängiges Beschäftigungsverhältnis gehandelt hat, waren Sie nicht versicherungspflichtig in der Rentenversicherung.
Eine Anrechnung dieser Zeit ist daher nicht möglich.

von
KSC

Sich 10 Jahre um Beiträge zu drücken, 10 Jahre als Arbeitgeber nichts für den Arbeitnehmer zahlen - und dann diese Fragestellung?

Entweder gnadenlos naiv, bodenlos frech oder ein fake um die Gemüter zu erhitzen?

von
Andi G. Tränke

Dann waren Sie ja 10 Jahre Sklave Ihrer Frau. Verklagen und vor das Gericht würde ich die bringen ! Sklavenarbeit ist bei uns verboten !

Interessante Themen

Rente 

Bürgergeld: Rente und Altersvorsorge

Das Bürgergeld bringt in Sachen Altersvorsorge und Renteneintritt deutlich günstigere Regelungen als zuvor Hartz 4. Ein Überblick.

Rente 

Abgaben und Steuern auf Renten: Wie viel Netto bleibt vom Brutto?

Gesetzliche Rente, Riester- oder Betriebsrente – auch bei Altersbezügen gilt: brutto ist nicht gleich netto. Die Abzüge fallen aber auch 2023 für...

Altersvorsorge 

Wie Anleger Steuern sparen können

Banken verschicken in diesen Wochen ihre Jahressteuerbescheinigungen. Was Anleger jetzt wissen müssen.

Gesundheit 

Neues Notvertretungsrecht für Ehepartner

Ehepartner haben seit Anfang 2023 ein gegenseitiges Notvertretungsrecht. Was das bedeutet und warum eine Vorsorgevollmacht dennoch sinnvoll ist.

Rente 

Was für Rentner 2023 wichtig ist

Mehr Rente, Hinzuverdienst, Wohngeld, Steuer: Ein Überblick über die wichtigsten Neuerungen für Rentnerinnen und Rentner.