Anrechnungszeit pfegender Angehöriger + freiwillige Einzahlungen in die RV

von
Thomas

Guten Tag,

ist es überhaupt möglich als pflegender Angehöriger (durch RV werden Rentenpunkte gutgeschrieben) gleichzeitig noch freiwillige Einzahlungen in die RV vorzunehmen? Sind durch die Pflegetätigkeit nicht schon Pfichtbeitragszeiten belegt und damit für freiwillige Zahlungen gesperrt?

Gruß
Thomas

von
KSC

Wenn die Pflegekasse für den pflegenden Beiträge zahlt, sind das Pflichtbeiträge neben denen eine freiwillige Versicherung ausgeschlossen ist.

von
W°lfgang

Ergänzend:

Sofern Sie noch im Vor- oder schon im Rentenalter mit (immer noch) Abschlägen sind, können Sie 'freiwillig' die Ausgleichszahlung bei erwarteter Rentenminderung nutzen, um Ihre Rente aufzubessern.

Weitere Hinweise dazu finden Sie hier:

https://www.ihre-vorsorge.de/service/suche.html?q=Ausgleichszahlung&id=61&L=0

Gruß
w.

Experten-Antwort

Hallo Thomas,

KSC hat die Frage bereits korrekt beantwortet.

von
Thomas

Vielen Dank an das Expertenteam, Wolfgang und KSC.

MfG
Thomas