Anrechnungszeiten / arbeitsuchend ohne Bezug

von
Petra39

Hallo guten Tag,
ich hätte da mal eine wichtige Frage.

Ist es möglich die Anrechnungzeiten, die durch die Arbeitsagentur gemeldet werden auch anderweitig zu erfüllen? Vielleicht durch einen monatlichen Beitrag wie bei der Krankenversicherung (die muss man ja auch selber bezahlen) oder ähnliches?

Vielen Dank schon mal für die Antwort.

von
wiso

die zahlung von freiwilligen beiträgen wäre sicherlich möglich.

von
PISA

Ein freiwilliger Beitrag ist jedoch KEINE Anrechnungszeit, sondern eine Beitragszeit.

Anrechnungszeiten dienen ja oft auch als Überbrückungstatbestand. Ein freiwilliger Beitrag dagegen nicht.

von
Oder so

Wozu brauchen Sie die Monate - welcher Rentenanspruch soll erfüllt werden? Wenn Sie bei Beginn der Renten 'arbeitslos' sein müssen, dann ist die amtliche Variante die einzige, wenn auch die derzeit dornenreichste!

Experten-Antwort

Sicher ist eine freiwillige Beitragszahlung möglich. Zwischen dem Mindestbeitrag von 79,60 Euro und dem Höchstbeitrag von monatlich 1.074,60 Euro ist jeder Beitrag denkbar.

Ob Ihnen das die gewünschte Ersatzabsicherung bietet, lässt sich ohne Kenntnis Ihres individuellen Versicherungsverlaufes nicht beurteilen. Zur Abklärung Ihrer Situation sollten Sie vorsorglich einen Termin bei einer Auskunfts- und Beratungsstelle vereinbaren. Die Ihrem Wohnort am nächsten gelegene Auskunfts- und Beratungsstelle können Sie unter dem Link "Service/Beratungsstellen" ermitteln.