Anrechung von Einkommen bei der Waisenrente, Netto oder brutto?

von
Josh

Hallo,

beid er Waisenrente wird ja Einkommen, dass den Freibetrag übersteigt, zu 40% angerechnet. Zählt hierbeit das Brutto- oder das Nettoeinkommen?

Falls Netto, wird hier ein pauschales Netto berechnet (z.B. wie beim Bafög pauschal 21,5% vom Brutto abgezogen), oder das tatsächliche Nettoeinkommen herangezogen?

Vielen dank!
Josh

von
Beitrag

Es zählt ein sog.fiktives Netto!

Tatsächlich brutto minus 40% bei Brutto über 400,-Eur.

Bsp. 600,-brutto bedeutet für die Prüfung der Anrechnung 360,- netto (fiktiv)

MfG

von
Josh

Das gilt also auch, wenn man, z.b. als Werkstudent nur 10% Abzüge hat? Das klingt ja gut, danke!

Interessante Themen

Rente 

Rentenbesteuerung: Diese Regeln gelten für Rentner bei der Steuer

Was wie besteuert wird, wie Rentner die Anlage R richtig ausfüllen und wie sie Steuern sparen können.

Rente 

Grundrente: die häufigsten Fragen und Antworten

Voraussetzungen, Höhe, Entgeltpunkte, Einkommensprüfung, Freibetrag – ein FAQ zur neuen Grundrente.

Altersvorsorge 

Zukunft der Altersvorsorge: Staatsfonds statt Riester-Rente?

Die Vorsorgefonds in Schweden und Norwegen haben geringe Kosten und gute Renditen. Was sich Reformer in Deutschland davon abschauen und was...

Altersvorsorge 

Altersvorsorge mit Immobilien: Die (versteckten) Kosten

Mit dem Kaufpreis ist es längst nicht getan. Als Eigentümer muss man sich auf weitere Kosten einstellen – und auch spätere Schwierigkeiten einplanen.

Altersvorsorge 

Riester-Rente: wie auszahlen lassen?

Lebenslange Rente, Teilauszahlung oder gar alles auf einen Schlag: Läuft der Riester-Vertrag aus, gibt es mehrere Optionen zur Auszahlung.