Anregung an die Forumsbetreiber

von
Leserhamster

Liebe Betreiber dieses Forums,
das Problem mit den Trollen nimmt langsam überschwängliche Formen an. Allerlei Unsinn und unpassendes wird hier geschrieben. Den Gipfel aber stellte der "Beitrag" von Sergej dar.
Kernwaffentechnik in einem Forum der Deutschen Rentenversicherung, das habe ich hier
noch nie gesehen und es ist im äußersten Maße unpassend.

Daher möchte ich den Betreibern dieses Forums vorschlagen, das möglicherweise eine Registrierungspflicht eingeführt wird, oder zumindest die IP-Adresse gespeichert wird, damit im Fall der Fälle diese dann gesperrt werden kann.
Dies würde die Qualität dieses, eigentlich sehr hilfreichen, Forums doch wieder sehr heben.

Ich persönlich lese zumeist nur mit, aber ab und zu kann mir dann schon der Kragen platzen.

Dies wäre im Interesse der Ratsuchenden und auch der Ratgeber, die sich sichtbar sehr große Mühe geben, Hilfestellung zu geben.

Vielen Dank, der Leserhamster

von
Leseratte

Zitiert von: Leserhamster
Liebe Betreiber dieses Forums,
das Problem mit den Trollen nimmt langsam überschwängliche Formen an. Allerlei Unsinn und unpassendes wird hier geschrieben. Den Gipfel aber stellte der "Beitrag" von Sergej dar.
Kernwaffentechnik in einem Forum der Deutschen Rentenversicherung, das habe ich hier
noch nie gesehen und es ist im äußersten Maße unpassend.

Daher möchte ich den Betreibern dieses Forums vorschlagen, das möglicherweise eine Registrierungspflicht eingeführt wird, oder zumindest die IP-Adresse gespeichert wird, damit im Fall der Fälle diese dann gesperrt werden kann.
Dies würde die Qualität dieses, eigentlich sehr hilfreichen, Forums doch wieder sehr heben.

Ich persönlich lese zumeist nur mit, aber ab und zu kann mir dann schon der Kragen platzen.

Dies wäre im Interesse der Ratsuchenden und auch der Ratgeber, die sich sichtbar sehr große Mühe geben, Hilfestellung zu geben.

Vielen Dank, der Leserhamster

Genau, bitte belasse es auch dabei mit dem mitlesen. Alles andere von dir ist nur belanglos. Auch du bist ein Troll.
Vielen Dank, Leseratte.

von
Fastrentner

Wenn Sie dieses Forum aufmerksam verfolgen würden wüssten Sie, dass eine Registrierung vom Forenbetreiber eben nicht gewünscht ist.
Die Begründung können Sie den entsprechenden Beiträgen entnehmen, die es zu dieser Thematik schon gibt. Nutzen Sie einfach die Suchfunktion und Sie erfahren auch mehr über die Gründe.

von
W*lfgang

Zitiert von: Leserhamster
Daher möchte ich den Betreibern dieses Forums vorschlagen, das möglicherweise eine Registrierungspflicht eingeführt wird

Hallo Leserhamster,

diese Diskussion/Votum zur Registrierung, gab es in den letzten Jahren mehrfach - und ist zurecht abgelehnt worden.

Dieses Forum soll möglichst barrierefrei erreichbar sein, ein vorlaufender Registrierungszwang würde da schon ein Hürde sein, die einfach Reisende im Internet schlicht abschreckt, sich diesem Forum ohne Hürde/Registrierung anvertrauen zu können.

Und Trolle ...die gibts, in jedem Forum. Und hier wird - so wie ich das mit anderen Foren vergleiche - sehr zuverlässig (!) ausgemistet. Dauert schon mal ein paar Std./Tage übers WE, aber dann ist der 'Trollmief' weg. Und so ein paar kleine 'Einspieler' lässt man zur Auflockerung halt stehen - nicht zuletzt, um deren Sinnlosigkeit/Entlarvung - der schon wieder, mit einem Lächeln wahrzunehmen.

Gruß
w.

von
Demokratie geht anders

Warum ist keine Kritik an der DRV möglich ?

Die Zensur greift sofort.

Die DRV verwaltet nur, ist jedoch für Ihre Versicherte bei Änderungen durch die Politik nie tätig oder verantwortlich.

Die Versicherte bezahlen wohl weit über 100 000 Mitarbeiter

Das Forum sollte nicht zensieren, es sollte sich für Kritik am System öffnen.

Das ist Demokratie, jetzt wohl verwaltete Diktatur?

Gruß

von
TACHELES - Redner

Zitiert von: W*lfgang

Und Trolle ...die gibts, in jedem Forum. Und hier wird - so wie ich das mit anderen Foren vergleiche - sehr zuverlässig (!) ausgemistet.

Im TACHELES-Forum wird offenbar nach dem Zufallsprinzip "ausgemistet".

Die dortigen "verdienten und linientreuen Stamm-Poster" genießen Narrenfreiheit und dürfen jeden Unfug absondern, während "Neu-Schreiber", die auch nur TACHELES reden bzw. schreiben wollen, gnadenlos und ohne Vorwarnung gesperrt werden, sobald sie anders denken als die Forums-Leitung.

Das Grundrecht auf freie Meinungsäußerung gilt in diesem Jammer-Forum nicht für Jeden.
Aber so leicht werden die mich nicht los, auch wenn die noch so oft meinen Zugang sperren!

(Nur mal so am Rande....)

von
Fastrenter

Zitiert von: Demokratie geht anders
Warum ist keine Kritik an der DRV möglich ?

Die Zensur greift sofort.

Die DRV verwaltet nur, ist jedoch für Ihre Versicherte bei Änderungen durch die Politik nie tätig oder verantwortlich.

Die Versicherte bezahlen wohl weit über 100 000 Mitarbeiter

Das Forum sollte nicht zensieren, es sollte sich für Kritik am System öffnen.

Das ist Demokratie, jetzt wohl verwaltete Diktatur?

Gruß

Lesen Sie einfach die Grundsätze dieses Forums und halten Sie sich daran.
Wenn Sie mit der Gesetzgebung Probleme haben, wenden Sie sich an den Gesetzgeber und nicht an die ausführenden Organe.
Die Rentenversicherung gibt ihre Statements im Vorfeld der Gesetzgebung ab, wird aber von der Politik nicht entsprechend wahrgenommen.
Ginge es nach der DRV würde es die geplante Mütterrente 2, Grundrente oder die seit 2014 bestehende Rente für besonders langjährig Versicherte in dieser Form, vor allem mit dieser Finanzierung, nicht geben.
Daher unterlassen Sie einfach nicht gewollte politische Diskussionen hier im Forum, die sowieso zu nichts führen.

von
-

Hallo Lesehamster!

Zunächst vielen Dank für das Lob am Ende Ihres Beitrags. Tatsächlich geben sich die meisten Ratgeber hier viel Mühe. Und da sind wir schon beim ersten Punkt: Über 95% der User haben ein echtes Interesse am Forum. Trollen tun nur wenige (dafür einige besonders oft).

Zweiter Punkt: Ihnen platzt der Kragen? Wie soll es uns als Admins und Experten erst gehen? Das Forum ist rund 360 Tage im Jahr offen. Wir (und viele andere User) verfahren nach dem blutdruckschonenden Motto: Nicht ärgern, wundern reicht. Trolls links liegen lassen.

Dritter Punkt: Nein, eine Registrierungspflicht wollen wir nicht. Das würde Menschen abschrecken, die unsere Hilfe brauchen. Diese Pflicht widerspricht dem Ansinnen so einfach und unkompliziert wie möglich zu helfen. Aber: Das Forum ist kein rechtsfreier Raum. Strafrechtliche Ermittlungen sind durchaus möglich.

Die Registrierungspflicht ist nicht in Stein gemeißelt. Sollte es neue Gründe für sie geben, prüfen wir diese sorgfältig. Und wir lassen Threads wie diesen immer mal länger unkommentiert, um die Stimmungslage einzufangen.

Bitte bleiben Sie unser geneigter Leser und beteiligen Sie sich gerne als Ratgeber.

Mit vielen Grüßen
Ihr Admin

von
Angela

Hallo,

gut, dass eine Registrierungspflicht nicht gewünscht ist, muss man wohl akzeptieren und die Gründe sind soweit auch nachvollziehbar.
Nicht verstehen kann ich allerdings, dass es auch nicht gewollt ist, identische Namen zu verhindern. Das wäre doch ziemlich simpel. Ist ein Name besetzt, muss variiert werden, für den anonymen Neuuser dürfte das wohl kein Problem sein.

Ich finde es, um es sehr freundlich auszudrücken, ziemlich befremdlich, wenn ich eine ernst gemeinte Antwort oder Frage poste und mich dann im nächsten Beitrag vermeintlich selbst widerspreche, bzw. mich zum Affen mache, weil ein User mit "meinem" Namen meint, Scheixxe labern zu müssen.

Ziemlich krass war das für mich bei Wolfgang. Ich war einige Zeit nicht hier und hatte diese Entwicklung nicht mitbekommen. Ich dachte schon, der wäre inzwischen auf Drogen.

von
Kaiser

W*lfgang kann keiner imitieren, aber vielleicht ist er tatsächlich auf Drogen oder es sind Entzugserscheinungen?

Interessante Themen

Altersvorsorge 

Mit wenig Geld fürs Alter vorsorgen

Viele Geringverdiener sorgen nicht zusätzlich für den Ruhestand vor. Dabei reichen oft schon ein paar Euro, um sich attraktive Zuschüsse und Zulagen...

Altersvorsorge 

Steuererklärung in Corona-Zeiten

Wie sich die Corona-Pandemie auf Ihre Steuererklärung auswirkt, worauf Sie achten müssen und wo Sie Steuern sparen können.

Altersvorsorge 

Was die Dax-Erweiterung für Sparer bedeutet

Von 30 auf 40: Deutschlands wichtigster Börsenindex wird erweitert. Für Anleger lohnt es sich, deshalb einmal genau auf den Dax zu schauen.

Gesundheit 

Berufsunfähig: tückische 50-Prozent-Klausel

Die 50-Prozent-Klausel erweist sich oft als Hürde, wenn es um die Anerkennung einer Berufsunfähigkeit geht. Was es mit der Klausel auf sich hat.

Rente 

Erwerbsminderungsrente rechtzeitig verlängern

Eine Erwerbsminderungsrente wird meist nur befristet gewährt. Das Ende des Bewilligungszeitraums sollten Sie immer im Blick haben und rechtzeitig...