< content="">

Anschlussheilbehandlung

von
Tabs

Hallo,
ich habe eine Frage zur Anschlussheilbehandlung. Mein Mann liegt derzeit akut im Krankenhaus und eine Anschlussheilbehandlung ist geplant.Die Klinik teilte uns mit, dass dafür die Deutsche Rentenversicherung zuständig sei. Mein Frage: mein Mann hat noch eine Zusatzversicherung für 2-Bettzimmer und Chefarzt, darf die AHB Klinik diese Kosten extra berechnen?

Vielen Dank für eine Antwort

Gruß
Ta

von
Antonius

In Reha-Kliniken sind gewöhnlich 1-Bettzimmer Standard. Ob die Chefarztbehandlung von Ihrer Zusatzversicherung übernommen wird, müsste in den Versicherungsbedingungen verankert sein.

von
Ta

vielen Dank für die Antwort. Ich habe nur mal gehört, dass eine Klinik die Leistungen "Privatarzt" und "Kosten 1,-2 Bettzimmer" nicht extra in Rechnung stellen darf, da die Klinik sonst "Ärger" mit der Rentenversicherung bekommt. Ich möchte wissen, ob das so stimmt.

Danke nochmals

Experten-Antwort

Hallo,
wenn die Rentenversicherung die Kosten der Anschlussheilbehandlung übernimmt, sind hierin selbstverständlich auch die Kosten der Klinik für Unterbringung und die ärztliche Behandlung enthalten. Eine Zusatzversicherung ist grundsätzlich nicht erforderlich.
Sofern die Klinik nach einer Zusatzversicherung für Ihren Mann fragt, bitten sie die Klinik um konkrete Auskunft, wofür diese benötigt wird.