Anspruch auf Betriebsrente

von
wössner

In einem alten Anstellungsvertrag finde ich folgenden Passus:
...gewährt die Firma Herrn xy mit Vollendung des 65. Lebensjahres im Dienste der Firma eine monatliche Festrente iin Höhe vom DM 750.--.
Dieser Arbeitsvertrag ist datiert am 2.1.1976
Ich war damals 27 Jahre alt und habe die Firma einige Jahre später gewechselt. In 2 Jahren werde ich jetzt 65. Habe ich da evtl. noch Ansprüche aus dem damaligen Arbeitsvertrag.
Danke für die Antwort

von
Schade

Woher soll das ein Rentenexperte denn wissen?

Fragen Sie bitte bei dieser Firma nach, niemand anderes kann die Modalitäten der damaligen Vereinbarung kennen.

von
Anita

Fragen Sie beim dortigen Betriebsrat nach. Ob Sie überhaupt Ansprüche haben, hängt wahrscheinlich von der Dauer Ihrer Tätigkeit dort ab.
War selbst 13 Jahre in einer metallverarbeitenden Firma. Leute, die bis zur Rente durchgehend dort arbeiteten, hatten einen guten Rentenanspruch, die anderen gar keinen. Wurde in den 80ern nach einem entsprechenden Urteil soweit geändert, dass man immer etwas bekommt (wenn auch nicht viel), wenn man mindestens 10 Jahre dort gearbeiotet hat. Daher bekomme ich jetzt monatlich knapp 40 EUR für die 13 Jahre - immerhin besser als nix.

von
Heider Heydrich

Ob Sie einen unverfsallbarenAnspruch erworben haben, hängt von der Dauer Ihrer Zugehörigkeit zur Firma ab und den damailg geltenden Gesetzen. Soweit es aus Ihren Angaben zu vermuten ist, habenSie einen Anspruch. Schauen Sie in die Versorgungsordnung Ihrer Firma. Fsalls Sie diese nicht haben, dann wenden Sie sich an die Personalabteilung. diese ist verpflichtet, Ihnen Auskunft zu erteilen und auch verpflichtet, IHnen eine Versorgungsordnung auszuhändigen. Die Betriebsrräte habenin Sachen Betriebsrente meist keine Ahnung.

von Experte/in Experten-Antwort

Bitte Ihren alten Arbeitgeber fragen oder sich an den Pensionssicherungsverein, Berlin-Kölnische-Allee 4, 50969 Köln, halten!