Anspruch auf Rentenerhöhung?

von
Lothar

Meine Rente beginnt am 01.05.2018.
Die nächste Rentenerhöhung bzw. Anpassung findet im Juli 2018 statt.
Bekomme ich Diese auch oder gibt es einen Stichtag, der das verhindert.
Danke!

von
Schade

Natürlich bekommt auch ein Rentner der ab Mai 2018 in Rente geht die Rentenerhöhung wenn zum 01.07.2018 die Renten erhöht werden.

Ist doch eigentlich sonnenklar, wenn man nachdenkt, oder?

von
Lothar

Danke für die prompte Antwort. Ich habe schon nachgedacht und es auch erwartet aber man weiss ja nie was die sich alles ausdenken. Wollte auf Nummer sicher gehen, hier bei den Experten.
Um ein paar Kröten ging es mir nicht, im Juli 2018 verschickt die Deutsche Rentenversicherung einmalig zusammen mit der Mitteilung zur Rentenanpassung einen neuen folienverstärkten Ausweis. Erst ab diesem Zeitpunkt erhalten dann auch Neurentner nur noch den neuen Ausweis.
Ich war gestern schon ein bisschen enttäuscht von dem Zettel und habe mir gedacht den schweiße ich ein, das schenke ich mir jetzt.
Schönen Gruß und bleibt gesund!

von
Schade

Über diesen "Zettel" könnte man prima diskutieren - angesichts der immensen Vorteile eines Rentnerausweises ist jedoch die Diskussion darüber ähnlich überflüssig wie die Ausstellung des "neuen Dingens" im Sommer.

Klar Sie sparen möglicherweise bei jedem Museums- oder Sportplatzbesuch einen Euro Eintritt........aber bis zum Juli wird der Zettel ja noch lesbar sein, trotz Kaffeeflecken o.ä.

Deshalb sollte Sie Ihre Enttäuschung nicht krank machen.

Experten-Antwort

Hallo Lothar,

sämtliche Rentner erhalten die zum 01.07.2018 zu erwartende Rentenerhöhung. Es gibt keine Stichtagsregelung.

von
Uwe

Ich habe bis heute(31.06.18) kein Bescheid über eine Rentenerhöhung!

von
Groko

Zitiert von: Uwe
Ich habe bis heute(31.06.18) kein Bescheid über eine Rentenerhöhung!

31.06.18
Noch Fragen? ;-)

von
Joschi

Zitiert von: Uwe
Ich habe bis heute(31.06.18) kein Bescheid über eine Rentenerhöhung!

Die Erhöhung wird am 31.07. auf dem Konto sein, also noch 1 Monat Zeit für den Bescheid.
Und mit einer einfache Prozentrechnung können Sie selbst jetzt schon heraus finden, wie hoch die Erhöhung für Sie ausfällt.