Anspruch W-Rente nach VAG??

von
Hase

Hallo zusammen. Nehmen wir mal folgenden Fall an: Herr X und Frau Y sind verheiratet. Nach 35 Jahren lassen sie sich scheiden, VAG wird durchgeführt. Zwei oder drei weitere Jahre später stirbt X. Hat Y noch Ansprüche auf eine Witwenrente oder sonstige Ansprüche aus der Versicherung von X?

von
Yogy Bär

Ich denke nein! Da schon der Anspruch und VAG durchgeführt wurde.

Experten-Antwort

Nein, für einen Anspruch auf Witwenrente darf die Ehe beim Tod des Versicherten weder rechtskräftig geschieden noch für nichtig erklärt oder aus sonstigen Gründen aufgehoben sein.

von
Hase

Okay. Unter welchen Voraussetzungen gibt es denn eigentlich eine sogenannte "Witwenabfindung"? Und wann gibt es eine Rente nach dem vorletzten Ehegatten?

von
Yogy Bär

Einen Text zu diesem Thema finden Sie vom Experten auf dieser Seite.
WITWENRENTE NACH HEIRAT

von
Hase

Vielen Dank für diese ausführliche Antwort!

von
Yogy Bär

Nicht dafür !