Anstellung in den USA

von
cflow

Hallo,

ich (dt. Staatsbuerger) lebe und arbeite seit zwei Jahren in den USA. Ich bin bei einer Tochtergesellschaft eines dt. Elektronikunternehmens angestellt und zahle somit keinen Beitrag mehr zur deutschen Rentenversicherung. Mein Anstellungs-Vertrag in den USA laeuft noch etwa 2-3 Jahre. Danach werde ich ich vermutlich wieder nach Deutschland zuruekkehren und dort angestellt sein.

Ich habe gelesen, dass zwischen D und den USA ein Sozialversicherungsabkommen besteht.

Wie wirkt sich meine Anstellung in den USA auf die Rente in D aus?

LG aus NYC,

CFLOW

von
-_-

Upps, der hier ursprünglich verlinkte Inhalt steht nicht mehr zur Verfügung! Bitte nutzen Sie unsere Forensuche.

von
_-_

http://www.deutsche-rentenversicherung-bund.de/nn_18798/SharedDocs/de/Inhalt/04__Formulare__Publikationen/02__info__broschueren/01__ausland/arbeiten__deutschland__usa,templateId=raw,property=publicationFile.pdf/arbeiten_deutschland_usa

Experten-Antwort

Der passende Link wurde Ihnen ja bereits angegeben.

Interessante Themen

Rente 

Hinzuverdienst zur Rente: Was ist erlaubt?

Was darf ich zu meiner Rente hinzuverdienen? Muss ich meinen Hinzuverdienst melden? Wir geben einen Überblick, für wen welche Bestimmungen gelten.

Rente 

Rente für Schwerbehinderte: Wenn der Behindertenstatus verloren geht

Der Schwerbehindertenausweis verhilft Betroffenen häufig zur Frührente. Dafür muss allerdings unbedingt bei Rentenbeginn Schwerbehindertenstatus...

Altersvorsorge 

Die richtige Altersvorsorge für Selbstständige

Nur etwa ein Viertel der Selbstständigen in Deutschland ist zur Altersvorsorge verpflichtet. Wir erklären, was die anderen unbedingt wissen sollten.

Altersvorsorge 

Prämiensprung bei BU-Versicherungen: Lohnt noch der Abschluss?

Berufsunfähigkeitsversicherungen werden bald teurer. Warum das so ist und wie Verbraucher jetzt reagieren sollten.

Rente 

Früher in Rente ohne Abschläge: Wenn die Altersteilzeit zu früh endet

Nach dem Ende der Altersteilzeit möchten viele die Altersrente für besonders langjährig Versicherte erhalten. Doch oft sind sie zu jung dafür. Was...