Antrag Altersrente für Schwerbehinderte Menschen (R0100)

von
Bernd l.

Hallo Experten!
Bei dem Antrag (R0100) gibt es unter 10.4.4 Angabe zu - Steuerrechtlichen Gewinn (Einkünfte aus Gewerbebetrieb).
Muss man da etwas angeben, wenn man Fondsanteile bei einem Medienfonds besitzt.

Danke.

von
Polli

Schauen Sie in den letzten Einkommensteuerbescheid als was die Gewinne dort deklariert sind.
Werden wohl eher Kapitaleinkünfte sein.

von
W*lfgang

Hallo Bernd l.,

wenn Sie als Aktienmakler/Fondsmanager gewerblich tätig werden, dann ja.

Gruß
w.

Experten-Antwort

Hallo Bernd I.

bei der von Ihnen genannten Frage wird der steuerrechtliche Gewinn aus einem Gewerbebetrieb abgefragt. Stammen die Einkünfte nicht aus einer solchen selbständigen Tätigkeit, sind sie dort auch nicht anzugeben.

von
Bernd l.

Danke an alle.

Interessante Themen

Altersvorsorge 

Altersvorsorge mit Aktien: 5 häufige Fehler

Beim Investieren in Fonds und Aktien kann viel schiefgehen. Was hilft, kein Geld zu verlieren.

Rente 

Hinzuverdienst zur Rente: Was ist erlaubt?

Was darf ich zu meiner Rente hinzuverdienen? Muss ich meinen Hinzuverdienst melden? Wir geben einen Überblick, für wen welche Bestimmungen gelten.

Rente 

Rente für Schwerbehinderte: Wenn der Behindertenstatus verloren geht

Der Schwerbehindertenausweis verhilft Betroffenen häufig zur Frührente. Dafür muss allerdings unbedingt bei Rentenbeginn Schwerbehindertenstatus...

Altersvorsorge 

Die richtige Altersvorsorge für Selbstständige

Nur etwa ein Viertel der Selbstständigen in Deutschland ist zur Altersvorsorge verpflichtet. Wir erklären, was die anderen unbedingt wissen sollten.

Altersvorsorge 

Prämiensprung bei BU-Versicherungen: Lohnt noch der Abschluss?

Berufsunfähigkeitsversicherungen werden bald teurer. Warum das so ist und wie Verbraucher jetzt reagieren sollten.