Antrag auf Anpassung wegen Tod der Ex-Ehefrau

von
Friedhelm Z.

Ich habe am 14.12.2018 oben genannten Antrag per Einwurf-Einschreiben an die Deutsche Post AG, Niederlassung Renten-Service, in Berlin geschickt. Bekomme ich von dort einen Eingangs- oder Bearbeitungsbescheid? Habe ich die richtige Anschrift gewählt?

Experten-Antwort

Hallo Friedhelm Z.,

der Antrag wird durch den zuständigen
Rentenversicherungsträger geprüft. Bitte klären Sie ob Ihr Antrag weitergeleitet wurde oder senden Sie den Antrag direkt an die zuständige Stelle (DRV Bund, DRV KBS oder Regionalträger).

von
W*lfgang

Hallo Friedhelm Z.,

natürlich war das nicht die zuständige Stelle - die zahlt nur Ihre Rente im Auftrag der DRV aus - Ihr Antrag wird daher an Ihre DRV weitergeleitet worden sein.

Ist gerade erst 14 Tage her, daher nicht schon jetzt unruhig werden. Warten Sie die nächsten 3 Monate ab, bis dahin wird sicher ein Bescheid Ihrer DRV mit der Anpassung im Briefkasten liegen. Und ja, es erfolgt natürlich eine Nachzahlung.

Gruß
w.