Antrag auf Betriebsrente

von
Maxi

Ich soll dieser Tage den Bescheid für meine volle EM-Rente erhalten. Ich habe außerdem einen Anspruch auf eine kleine Zusatzrente, die ich dann beantragen werde. Die ist unter der Grenze von ca. 124 EUR, ab der ich Beiträge für Kranken- und Pflegeversichérung zahlen muss. Dieser Tage habe ich festgestellt, dass ich auch aus einer früheren Tätigkeit eine Minirente, unter 30 EUR, beantragen kann. Da dann aber für beide Renten Beiträge zu zahlen wären und letztendlich netto weniger rauskäme als mit der ersten Betriebsrente allein, ohne KV-Beiträge, meine Frage:
Muss ich diese Mini-Betriebsrente jetzt schon beantragen? Wenn nicht, würde ich damit warten, bis in ein paar Jahren die EM-Rente in eine Rente für Schwerbehinderte umgewandelt werden kann, denn dann wird ohnehin auch noch eine aus freiwilliger Versicherung fällig. Erwerbsunfähigkeit hatte ich als alte Optimistin bei der nicht mit versichert ("wenn ich bis Ende 40 nichts Ernstes hatte, warum soll mir das dann noch passieren") Pech - die Gene waren doch nicht so gut.

Experten-Antwort

Hallo Maxi,

da es sich bei Ihrer Frage letztlich um ein Problem der Kranken- bzw. Pflegeversicherung handelt, kann ich diese im Rahmen dieses Forums leider nicht hinreichend beantworten. Im Allgemeinen ist jedoch anzumerken, dass Sie (soweit Sie ohne diese Leistung nicht hilfebedürftig werden sollten) grundsätzlich niemand zwingen kann, diese Leistung zu beantragen.

von
Maxi

Danke erst mal. Da ich 38 Jahre voll gearbeitet habe, müsste Rente reichen, außer wenn vielleicht mal Pflegebedürftigkeit eintreten sollte.
Bei der Gelegenheit: Ich hatte vorher schlimme Geschichten gehört, traf aber selbst beim Rentenantrag nur auf sehr freundliche, verständnisvolle Leute, vom Gutachter bis zu den (übrigens ziemlich schnell arbeitenden) DRV-Sachbearbeitern.

von
Happy

Hallo Maxi,
da Sie ja erst jetzt festgestellt haben, es könnte noch eine kleine Zusatzrente gezahlt werden, wurde diese doch sicher auf der Meldung zur Krankenversicherung der Rentner (R 810) nicht mit aufgenommen oder?
Also wenn nein, dann brauchen Sie diese m.E. nach auch nicht beantragen! So wie auch Sie und der @Experte bin auch ich der Meinung, dass es Ihre Entscheidung ist, wann und ob überhaupt diese kleine Rente beantragt wird!
Ihre KK jedenfalls weiß ja nix davon und so dürfte auch nix passieren!

LG
Happy

von
Rosanna

Das hört man doch gerne!!!Im Namen aller MA der DRV vielen Dank für´s Kompliment.

von
KSC

danke, schön auch mal so was zu hören.

Manchmal geht es halt bei allen Menschen nach dem Motto: "wie es in den Wald hineinschallt, so schallt es auch wieder raus"

von
Rosanna

GENAU !!!

von
Happy

schön gell, wenn auch mal was Positives berichtet wird!

Es gibt eben noch Menschen, die schätzen eine "helfende Hand"!

MfG
Happy

von
Rosanna

Klaro! Bei den vielen Pessimisten ist das eine Wohltat.

Ich muß sagen, meine Mitarbeiter gehören auch in die "schnelle" und gut arbeitende Kategorie. :-)) Diese - und auch ich - bekommen das auch ab und zu mal gesagt. Sowas rettet einem manchmal den ganzen Tag!

LG Rosanna.