Antrag auf Erwerbsminderungsrente von 2018

von
Pauline

Liebe Experten,
ich beziehe seit 2014 eine Rente wegen teilweiser Erwerbsminderung und bin nun seitüber 2 Jahren krankgeschrieben. Ein Antrag auf die volle Erwerbsminderungsrente wurde im März 2018 gestellt und bis heute nicht entschieden. Nach Ablauf des Krankengeldanspruches habe ich ALGI nach der sogenannten Nahtlosigkeitsregelung gestellt. Dieser Anspruch endet nun im Februar 2020.
Auf meinen Antrag hat sich bis jetzt nichts bewegt, heute habe ich eine Einladung für eine ärtzliche gutachterliche Stellungnahme bekommen.
Ich gehe davon aus, daß die DRV im Falle einer Bewilligung der vollen Erwerbsminderungsrente die Leistungen rückwirkend ab Antragstellung März 2018, also nach altem Recht bewilligt.
Meine Frage ist nun: Kann ich den Zeitraum, ab wann die Rente zu bewilligen ist bestimmen und die DRV bitten, die volle Rente für die Zukunft, bzw. ab Erstellung des Gutachtens zu bewilligen. In diesem Fall könnte ich von der wesentlich besseren Berechnung nach dem neuen Recht profitieren.
Ich bedanke mich im voraus für Ihre Tipps.

von
Z.

siehe dort:

https://www.ihre-vorsorge.de/expertenforum/forum/detail/antrag-auf-erwerbsminderungsrente-von-2018-1.html

von
Realist

Ein eindeutiges Nein.

Der Rentenbeginn richtet sich nach dem Eintritt des Leistungsfalls (der dürfte in der Vergangenheit, vor dem Antrag liegen), dann ob eine Zeitrente oder Dauerrente bewilligt wird und dem Antragsdatum.
Alles liegt weit vor 2019, damit wird, wenn Sie denn voll erwerbsgemindert sind, der Rentenbeginn vor 2019 liegen und nur das vor 2019 geltende Recht angewandt werden.

Die Chancen auf einen Rentenbeginn in 2019 sind daher mehr als gering.

Letztendlich werden Sie den Bescheid abwarten müssen.

Experten-Antwort

Hallo User Pauline,

wie die User Ihnen bereits mitgeteilt haben, können Sie nicht entscheiden, ob das Recht vor 2019 oder das Recht ab 2019 angewandt wird. Da Sie bereits im Jahr 2018 Ihren Antrag gestellt haben, wird auf jeden Fall das Recht vor der Änderung zum 01.01.2019 angewandt werden