Antrag auf Erwerbsminderungsrente wegen geringer Chance zurückziehen?

von
Kathy

Ich habe hier im Forum von einem "Spezialisten" den Rat bekommen, einen Antrag auf Erwerbsminderungsrente zu stellen.
Trotz der Hilfe des VDK ( null Ahnung, die Leute ) waren die Vorraussetzungen einfach nicht gegeben.
Der Antrag ist eigentlich schon abgelehnt worder - doch mal hat mir auf Grund eines Aufenthaltes in einer Klnik noch einmal 3 Monate gegeben, gewisse Unterlagen herbei zubringen...

Nun würde ich gerne den "Experten" fragen, ob ich immer noch ohne grosse Probleme and Folgen den Antrag zurückziehen kann?

Experten-Antwort

Hallo Kathy,

solange über Ihren Rentenantrag noch nicht rechtskräftig entschieden wurde, können sie diesen grundsätzlich auch zurücknehmen.
Wenn Sie allerdings von einem Sozialleistungsträger wie z.B. der Krankenkasse, Agentur für Arbeit o.ä. zur Antragstellung aufgefordert worden sind, ist die Rücknahme des Antrages nur mit Zustimmung der Dritten Stelle zulässig.

von
Klartext

Zitiert von: Kathy

Ich habe hier im Forum von einem "Spezialisten" den Rat bekommen, einen Antrag auf Erwerbsminderungsrente zu stellen.
Trotz der Hilfe des VDK ( null Ahnung, die Leute ) waren die Vorraussetzungen einfach nicht gegeben.
Der Antrag ist eigentlich schon abgelehnt worder - doch mal hat mir auf Grund eines Aufenthaltes in einer Klnik noch einmal 3 Monate gegeben, gewisse Unterlagen herbei zubringen...

Nun würde ich gerne den "Experten" fragen, ob ich immer noch ohne grosse Probleme and Folgen den Antrag zurückziehen kann?

Tja, macnhe Leute sind eben gar nicht so krank wie Sie selbst meinen und fallen dann aus allen Wolken das der EM-Antrag von der RV abgelehnt wird...