Antrag auf Reduzierung des Beitragszuschussses zur Krankenversicherung

von
FranzH

hallo. ab August 2018 wurde mir ein KV Zuschuss in Höhe von 41,09 EUR monatlich zur Altersrente gezahlt. Dadurch bedingt wird mein Beihilfeanspruch um 20% gekürzt (Pension Niedersachsen). Ich beantragt deshalb, eine Kürzung des monatlichen KV Zuschusses auf monatlich 40,99 EUR. Jetzt wurde er gekürzt, aber auf 40,99 EUR / 2 = 20,50 EUR. Warum ist da so, Rechenfehler?

von

Zitiert von: FranzH
hallo. ab August 2018 wurde mir ein KV Zuschuss in Höhe von 41,09 EUR monatlich zur Altersrente gezahlt. Dadurch bedingt wird mein Beihilfeanspruch um 20% gekürzt (Pension Niedersachsen). Ich beantragt deshalb, eine Kürzung des monatlichen KV Zuschusses auf monatlich 40,99 EUR. Jetzt wurde er gekürzt, aber auf 40,99 EUR / 2 = 20,50 EUR. Warum ist da so, Rechenfehler?

Hä?

von
W*lfgang

Hallo FranzH,

die Begrenzung des Beitragszuschuss wird üblicherweise sofort beim Rentenantrag per Vermerk vorgenommen, um niemals in diese Situation zu kommen - wenn man sich auskennt ;-)

Was meinen Sie mit /2? erhalten Sie 2 Renten? Alters- und Witwerrente? Auch blödsinnige Idee, da der Beitragszuschuss dann komplett auf die Witwerrente zu zahlen wäre (die max. 40,99 sind für Nds. durchaus richtig).

Besser Sie gehen mit dem Bescheid in die nächstes Beratungsstelle - Ihre Angaben ergeben für mich keinen nachvollziehbaren Sinn, ohne den Inhalt des Bescheides zu kennen.

Gruß
w.

Experten-Antwort

Hallo FranzH,

leider kann auch ich das von Ihnen geschilderte Problem nicht nachvollziehen. Insoweit kann ich Ihnen nur empfehlen, eine Auskunfts- und Beratungsstelle eines Rentenversicherungsträgers aufzusuchen und dort das Problem unter Vorlage des Bescheides zu klären.