< content="">

Antrag auf Rente

von
hopsing

Gibt es Richtwerte, wie lange die Bewilligung eines Antrags auf eine Rente/Schwerbeh. mit 60 J. bei GdB 50 bei bisheriger voller EM-Rente dauert?

von
B´son

Nein, das ist je nach Einzelfall (und zuständigem Träger) unterschiedlich.

Experten-Antwort

Es gibt keine Richtwerte , wie lange eine Bewilligung der Rente dauert. Wichtig ist nur, dass die Nachfolgerente rechtzeitig beantragt wird. Da Sie aber vorher schon volle EM beziehen dürfte die Bearbeitungszeit relativ kurz sein (zirka 4 –6 Wochen).

von
Jockel

Ja, und zusätzlich ist der Rentenbeginn der Altersrente ausschlaggebend.
Wenn die Rente z.B. sehr früh vor Rentenbeginnbeantragt worden ist, kann es sein, dass die entsprechenden Bezugsgrößen zur Rentenberechnung noch nicht vorliegen. Dann kann es durchaus mal sehr lange dauern bis der Bescheid erteilt wird.

von
Schade

Aber da sich in der angesprochenen Kostellation an der Rentenhöhe in aller Regel ohnehin nichts ändert, spielt es in diesen Fällen meist überhaupt keine Rolle ob der Bescheid schon nach 4 Wochen oder erst nach 4 Monaten kommt.....:)

von
W*lfgang

Zitiert von:

Es gibt keine Richtwerte , wie lange eine Bewilligung der Rente dauert. Wichtig ist nur, dass die Nachfolgerente rechtzeitig beantragt wird. Da Sie aber vorher schon volle EM beziehen dürfte die Bearbeitungszeit relativ kurz sein (zirka 4 –6 Wochen).

...es sei denn, der 01.07. (Rentenanpassung, abhängig von den gesetzgebenden Bundes-Michels und Michelinen zur entgültigen Absegnung) kommt quer ins Antragsverfahren - da hängen einfachste Verfahren/Anträge schon mal ein paar Monate in der Warteschleife ;-)

Gruß
w.