Antrag auf Zulagen bei Riester-Rente

von
Jimmy

Bei welcher Stelle muß ich den o.g. Antrag stellen - bei der Gesellschaft, bei der ich meinen Riester-Rentenvertrag abgeschlossen habe?

Experten-Antwort

Ja, genau! Innerhalb von 2 Kalenderjahren nach Ablauf des jeweiligen Beitragsjahres muss der Zulagenantrag bei Ihrem Anbieter eingehen. Dieser leitet dann den Antrag an die Zentrale Zulagenstelle weiter. Den Antrag stellen Sie bei Ihrem Anbieter entweder für jedes Beitragsjahr gesondert oder aber Sie bevollmächtigen ihn mit einem Dauerzulageantrag. Dann brauchen Sie sich diesbezüglich um nichts mehr zu kümmern..

Interessante Themen

Altersvorsorge 

Altersvorsorge mit Aktien: 5 häufige Fehler

Beim Investieren in Fonds und Aktien kann viel schiefgehen. Was hilft, kein Geld zu verlieren.

Rente 

Hinzuverdienst zur Rente: Was ist erlaubt?

Was darf ich zu meiner Rente hinzuverdienen? Muss ich meinen Hinzuverdienst melden? Wir geben einen Überblick, für wen welche Bestimmungen gelten.

Rente 

Rente für Schwerbehinderte: Wenn der Behindertenstatus verloren geht

Der Schwerbehindertenausweis verhilft Betroffenen häufig zur Frührente. Dafür muss allerdings unbedingt bei Rentenbeginn Schwerbehindertenstatus...

Altersvorsorge 

Die richtige Altersvorsorge für Selbstständige

Nur etwa ein Viertel der Selbstständigen in Deutschland ist zur Altersvorsorge verpflichtet. Wir erklären, was die anderen unbedingt wissen sollten.

Altersvorsorge 

Prämiensprung bei BU-Versicherungen: Lohnt noch der Abschluss?

Berufsunfähigkeitsversicherungen werden bald teurer. Warum das so ist und wie Verbraucher jetzt reagieren sollten.