Antrag Lta

von
Handballerin9

Im November 2019 wurde für mich ein LTA Antrag gestellt
Seit März 2020 hat der Medizinische Dienst die ganzen ärztlichen Unterlagen zusammen.
Seit dem habe ich weder von der Rentenstelle noch vom medizinischen Dienst irgenwas erhalten.
Nun meine Frage :
Ist dies üblich ,das die Bearbeitung so lange braucht?
Zur Zeit wird ja alles auf Corona geschoben
Vielen Dank im voraus

von
Berater

Es ist schon außergewöhnlich lang. Sie sollten den Sachstand bei Ihrem zuständigen Rententräger erfragen.

von
Nein

Nein, normalerweise benötigt die Entscheidung über einen LTA-Antrag nicht so lange. Was genau bei Ihrem Antrag los ist, kann Ihnen nur die Sachbearbeitung sagen.

Experten-Antwort

Hallo,

bezüglich der Bearbeitungsdauer wenden Sie sich bitte direkt an Ihren Sachbearbeiter. Dieser kann Ihnen sagen, ob ggfs. noch Unterlagen fehlen bzw. wann mit einem Bescheid zu rechnen ist.

Interessante Themen

Gesundheit 

Wenn die BU-Versicherung nicht zahlen will

Berufsunfähig – aber die eigens für diesen Fall abgeschlossene Versicherung stellt sich quer. Wie Versicherte vorbeugen können.

Rente 

Kinderregelung in der KVdR nutzen

Freiwillig versicherte Rentner müssen für die Krankenversicherung tief in die Tasche greifen. Dabei muss das in manchen Fällen gar nicht sein.

Altersvorsorge 

Wann lohnt sich eine private Pflegeversicherung?

Im Pflegefall übernimmt die gesetzliche Pflegeversicherung nur einen Teil der Kosten. Also besser eine private Pflegezusatzversicherung abschließen?

Altersvorsorge 

Altersvorsorge: Börse für Einsteiger

Aktien und Fonds bieten langfristig bessere Renditechancen als sichere Zinsprodukte, aber sie bergen auch mehr Risiken. Wie Sie teure Fehler bei der...

Altersvorsorge 

Mit wenig Geld fürs Alter vorsorgen

Viele Geringverdiener sorgen nicht zusätzlich für den Ruhestand vor. Dabei reichen oft schon ein paar Euro, um sich attraktive Zuschüsse und Zulagen...