Antragsdatum Rehaantrag

von
Sven

Guten Tag,

welches Datum gilt als Antragsdatum eines Rehaantrages, wenn ich den Antrag bei einem anderen Sozialleistungsträger abgebe (Regionalträger im Westen statt in der Hauptstadt)? Im Paragraph 16 SGB I steht unter 2(Abschnitt 2), dass der Eingang bei einer der unter Satz 1 genannten Stellen als Eingangsdatum bei Sozialleistungen gillt. Mit Satz 1 ist da der Abschnitt 1 gemeint oder der Satz in Sinne der dt. Sprache bis zum ersten Punkt?
Viele Grüße
Scen

Experten-Antwort

Hallo Sven,

wird eine Leistung bei einer Stelle beantragt, die befugt ist, Leistungsanträge aus der Sozialversicherung entgegenzunehmen, gilt dieser Antrag als zu dem Zeitpunkt gestellt, in dem er bei dieser Stelle eingegangen ist. Für eine wirksame Antragstellung ist daher der Zeitpunkt der Antragstellung maßgebend und nicht erst der Antragseingang beim zuständigen Versicherungsträger.

von
Sven

Zitiert von: Expertin
Hallo Sven,

wird eine Leistung bei einer Stelle beantragt, die befugt ist, Leistungsanträge aus der Sozialversicherung entgegenzunehmen, gilt dieser Antrag als zu dem Zeitpunkt gestellt, in dem er bei dieser Stelle eingegangen ist. Für eine wirksame Antragstellung ist daher der Zeitpunkt der Antragstellung maßgebend und nicht erst der Antragseingang beim zuständigen Versicherungsträger.

Vielen Dank für die Antwort. Wie läuft das mit den Eingangsbelegen?
Muss der erste Empfänger eine Eingangsbestätigung senden?

Viele Grüße

Sven

von
Berater

Zitiert von: Sven
Zitiert von: Expertin
Hallo Sven,

wird eine Leistung bei einer Stelle beantragt, die befugt ist, Leistungsanträge aus der Sozialversicherung entgegenzunehmen, gilt dieser Antrag als zu dem Zeitpunkt gestellt, in dem er bei dieser Stelle eingegangen ist. Für eine wirksame Antragstellung ist daher der Zeitpunkt der Antragstellung maßgebend und nicht erst der Antragseingang beim zuständigen Versicherungsträger.

Vielen Dank für die Antwort. Wie läuft das mit den Eingangsbelegen?
Muss der erste Empfänger eine Eingangsbestätigung senden?

Viele Grüße

Sven

Eine Eingangsbestätigung ist keine Pflicht und wir daher unterschiedlich gehandhabt.