Antragsfristen auf Weiterzahlung Erwerbsminderungsrente

von
Luzia

Hallo in die Runde und an den Experten,
Meine Erwerbsminderungsrente endet am 30.09.2019 und in meinem Bescheid steht, dass ich einen Antrag auf Weiterzahlung ungefähr vier Monate vorher stellen sollte (natürlich nur, wenn die Minderung der Erwerbsminderung weiter vorliegt).
Meine Frage hierzu ist, wann ich diesen Antrag frühestens stellen kann oder sollte. Mir erscheinen da vier Monate vorher etwas zu kurzfristig und ich möchte gerne "auf der sicheren Seite" sein. Wenn ich den Antrag beispielsweise im März stelle, ist das dann noch zu früh?
Vielen Dank im voraus an den Experten für die Beantwortung meiner Frage und danke, dass es dieses Forum überhaupt gibt
Herzliche Grüße

von
DRV

Aufgrund der aktuellen Erfahrungen kann ich Ihnen nur raten, den Antrag 5-6 Monate vor Ablauf zu stellen, da einige Rententräger konsequent die Zahlung einstellen, wenn bei Ablauf die Weiterzahlung noch nicht geklärt ist. Gerade bei erforderlichen psychischen Gutachten dauert es oft Monate, bevor überhaupt ein Termin bei einem Gutacher zu bekommen ist.

Experten-Antwort

Hallo Luzia,

den Weiterzahlungsantrag können Sie natürlich auch schon eher (ca. sechs Monate vor Ablauf der Befristung) stellen.

Interessante Themen

Soziales 

Midijob-Grenze steigt: Wer wie profitiert

Mehr Netto vom Brutto. Darüber können sich von Oktober an Millionen Arbeitnehmer freuen.

Rente 

Hinzuverdienstgrenze für Frührentner fällt 2023 weg

Wer als Frührentner arbeiten geht, muss nicht mehr fürchten, dass die Rente gekürzt wird – für ältere Arbeitnehmer ein Anlass, die eigene...

Altersvorsorge 

„Senioren Geld aus der Tasche ziehen“

TV-Werbespots preisen den Teilverkauf als perfekte Form der Immobilienverrentung. Warum ein Experte davon gar nichts hält.

Rente 

Rentenbesteuerung: Diese Regeln gelten für Rentner bei der Steuer

Was wie besteuert wird, wie Rentner die Anlage R richtig ausfüllen und wie sie Steuern sparen können.

Altersvorsorge 

Baukredit mit 50+: Geld gibt’s auch im Alter

Auch ältere Menschen brauchen mitunter ein Darlehen von der Bank für eine Immobilie. Wie die Chancen stehen und was Verbraucherschützer raten.