Anwardschaft für RV oder ähnliches für Kinderbetreuung

von
H.W.

ich bin zur Zeit arbeitssuchend, betreue nun seit Juli meinen 22 Monate alten Enkel zwischen 25 bis 30 h die Woche, während meine Schwiegertochter wieder angefangen hat zu arbeiten. Mein Sohn ist noch in der Ausbildung.

Besteht die Möglichkeit, dass ich wenigstens für meine Betreuung die RV-Zeiten anerkannt bekomme oder es eine Unterstützung gibt.
Meine ALG1 Zeit endet in wenigen Tagen.

Ich wäre froh wenn Sie mich über meine Möglichkeiten informieren würden.

Mit freundlichen Grüßen

H.W.

von
Job

Hallo, Kindererziehungszeiten könnten Sie als Großmutter nur bekommen, wenn das Kind nachweislich nicht mehr bei den leiblichen Eltern lebt und Sie das Kind an ihrer Stelle erziehen/aufziehen.

Ihr Sohn und Ihre Schwiegertochter könnten Sie für die Betreuung entlohnen und bei der Sozialversicherung anmelden, dann erhalten Sie durch die Betreuung auch echte Beitragszeiten.

Experten-Antwort

Hallo H.W.,
Job hat Recht. Die Zeiten der Kindererziehung / Berücksichtigungszeiten wegen Kindererziehung erhält die Person, die die Kinder überwiegend erzieht. Leben die Kinder nicht in Ihrem Haushalt, erfüllen Sie diese Voraussetzung leider nicht.
Kinderbetreuung kann aber als Minijob im Privathaushalt angemeldet werden. Dann werden geringfügige (Pflicht-)beitrage zur Rentenversicherung gezahlt. Auf die Rentenhöhe wirken sich diese Beiträge zwar nicht wirklich aus, aber Sie hätten keine Lücke und sogar wartezeitlich wertvolle Pflichtbeiträge - wichtig für die Erhaltung eines evtl. Anspruchs auf eine Erwerbsminderungsrente! Ansonsten können Sie auch freiwillige Beiträge zahlen, um Ihre eigene Rente zu erhöhen. Sprechen Sie am Besten mit einer Auskunfts- und Beratungsstelle, was für Möglichkeiten bestehen und was in Ihrem Fall das Beste wäre.

von
Wie wäre es?

Wie wäre es denn wieder zu arbeiten? In der Gastronomie, Betreuung und Pflege oder im Einzelhandel finden auch ungelernte Arbeitswillige einen Job.

Interessante Themen

Rente 

Abgaben und Steuern auf Renten: Wie viel Netto bleibt vom Brutto?

Gesetzliche Rente, Riester- oder Betriebsrente – auch bei Altersbezügen gilt: brutto ist nicht gleich netto. Die Abzüge fallen aber auch 2023 für...

Altersvorsorge 

Wie Anleger Steuern sparen können

Banken verschicken in diesen Wochen ihre Jahressteuerbescheinigungen. Was Anleger jetzt wissen müssen.

Gesundheit 

Neues Notvertretungsrecht für Ehepartner

Ehepartner haben seit Anfang 2023 ein gegenseitiges Notvertretungsrecht. Was das bedeutet und warum eine Vorsorgevollmacht dennoch sinnvoll ist.

Rente 

Was für Rentner 2023 wichtig ist

Mehr Rente, Hinzuverdienst, Wohngeld, Steuer: Ein Überblick über die wichtigsten Neuerungen für Rentnerinnen und Rentner.

Soziales 

So viel bekommen Sie 2023 netto mehr heraus

Fast alle Berufstätigen profitieren 2023 von Steuerentlastungen. Was in Euro und Cent zusätzlich herausspringt.