AR f. Behinderte -bis Jahrgang 1950 Berufsunfähigkeit ausreichend?

von
Pfleger

Habe hier auf der HP folgendes gefunden:

Schwerbehinderung (GdB 50, vom Versorgungsamt nachgewiesen), bei Versicherten bis Jahrgang 1950 auch Berufs- oder Erwerbsunfähigkeit ausreichend

dazu meine Frage.
werde im April 2008 62 Jahre alt (Jahrgang 1946). Wer stellt fest ob bei mir Berufsunfähigkeit bzw Erwerbsunfähigkeit vorliegt?

von
uwe

Feststellungen dazu ermittelt Ihr Rentenversicherer auf Antrag zur Zahlung einer entsprechenden Rente

Experten-Antwort

Hallo Pfleger,

wie "uwe" bereits kurz dargestellt hat: Soweit eine entsprechende Rente beantragt wird, leitet der Rentenversicherungsträger die notwendigen Ermittlungen ein. Hierzu werden ggf. auch medizinische Gutachten angefordert/erstellt.