Arbeit in Frankreich

von
woda

Hallo,

ich bin türkischer Staatsbürger und arbeite als Arbeitnehmer seit über 30 Jahren in D. In der Türkei war ich nicht versichert. Bevor ich nach D kam, habe ich 1971/72 etwa 1 1/2 Jahre in Frankreich gearbeitet. Nun meine Fragen:
Habe ich Anspruch auf eine französische Rente?
Können die in Frankreich gezahlten Beiträge bei meiner deutschen Rente berücksichtigt werden?
Kann ich mir die Beiträge erstatten lassen.
Vielen Dank.

von
Bonsoir

Bei grenzüberschreitenden Rentenfragen am besten persönliche Beratung nutzen. Infos dazu unter:

Upps, der hier ursprünglich verlinkte Inhalt steht nicht mehr zur Verfügung! Bitte nutzen Sie unsere Forensuche.
Viel Glück

von
Chris

Die Zeiten aus Frankreich werden als "Wartezeiten" in Deutschland angerechnet werden. Ob eine Rentenzahlung daraus geleistet werden kann, entscheidet aber der französische Rentenversicherungsträger.

Experten-Antwort

Grundsätzlich werden die Zeiten in Frankreich bei der gesetzlichen Rentenversicherung in Deutschland für die Wartezeit angerechnet. In der Regel zahlt jeder Staat nur eine Leistung aus seinen Versicherungszeiten. Bezüglich der Beitragserstattung bzw. Rente aus Frankreich wenden Sie sich bitte an den französischen Sozialversicherungsträger.