Arbeiten bis zum Erreichen einer Altersgrenze

von
KoKO

Da mir die Altersteilzeit verwehrt wurde,besteht jetzt die Möglichkeit, die Firma durch eine fristgemäße Kündigung und mit einer Abfindung zu verlassen. Lt. Rentenauskunft, die ich wegen des Antrages auf Altersteilzeit habe erstellen lassen, könnte ich mit 63 Jahren in die Altersrente für langjährig Versicherte gehen (Wartezeit erfüllt!). Trifft dies auch zu, wenn ich jetzt aufhöre zu arbeiten und die Zeit bis 63 mit privatem Kapital überbrücke?

von
Ja

Ja

von
Alfred

Servus,
lasse dich Kündigen, nehme die Abfindung und melde dich Arbeitslos. Sicherlich wird für drei Monate das Arbeitslosengeld gesperrt aber danach steht dir Arbeitslosengeld zu. Und, was nicht zu verachten ist, es werden weiter Beiträge an die Rentenversicherung entrichtet.
Gruß
Alfred