Arbeiten im Ausland

von
Landflüchter

Hallo Zusammen,

ich werde demnächst in der Slowakei arbeiten. Mehrere Jahre mit slowakischem Arbeitsvertrag und Wohnsitz vor Ort. Wo bekommen ich Informationen, ob es sich lohnt den Mindestbetrag für die Rente in Deutschland weiter zu zahlen und wenn ja wieviel wird das sein. Oder ist es sinnvoller das Geld gleich in die private Vorsorge zu investieren?

mfG

von
Slowakei

Bitte lesen Sie doch erstmal die Info "Meine Zeit in der slowakischen Republik". Zu erhalten online bei der DRV Bayern-Süd (als Verbindungsstelle).

von
Slowakei

Upps, der hier ursprünglich verlinkte Inhalt steht nicht mehr zur Verfügung! Bitte nutzen Sie unsere Forensuche.
http://www.deutsche-rentenversicherung-bayernsued.de/nn_42284/sid_B1374E9127B59630F4A5E89EA4838679/DRVBS/de/Navigation/Rente/Ausland__und__Rente/Verbindungsstellen/slowakei__node.html__nnn=true

http://www.deutsche-rentenversicherung-bayernsued.de/nn_56254/DRVBS/de/Inhalt/02__Rente/01__Ausland__und__Rente/01__Verbindungsstellen/06__Slowakei/Slowakische_20Republik.html

Experten-Antwort

Hallo Landflüchter,

die Verbindungsstelle für Versicherte, die Ihren ständigen Wohnsitz oder Beitragszeiten in der Slowakei haben, ist die Deutsche Rentenversicherung Bayern-Süd in Landshut.
Von dort können Sie auch Infomaterial zum Auslandsaufenthalt in der Slowakei anfordern. Entweder postalisch unter Deutsche Rentenversicherung Bayern-Süd, 84024 Landshut oder telefonisch unter 0800 1000 48 015 (kostenfrei).

Bei Aufenthalt innerhalb der Europäischen Union besteht die Möglichkeit, sich auf Antrag freiwillig in Deutschland in der gesetzlichen Rente zu versichern. Der Mindestbeitrag verbleibt im Jahr 2010 bei mtl. 79,60 €. Ob dies in Ihrem Fall sinnvoll ist, kann in diesem Forum pauschal nicht beantwortet werden, da auch Zeiten innerhalb der EU Ansprüche in der Deutschen Rentenversicherung aufrechterhalten.
Wir empfehlen Ihnen daher ein persönliches Beratungsgespräch in einem Service-Zentrum der Deutschen Rentenversicherung. Die Adressen finden Sie unter folgendem Link:

http://www.deutsche-rentenversicherung.de/nn_6234/SharedDocs/de/Navigation/Beratung/beratungsstellen/Yellowmap__node.html__nnn=true

Interessante Themen

Rente 

Wer 2022 in Rente gehen kann

2022 winkt dem Jahrgang 1956 die Rente. Aber auch Jüngere können unter bestimmten Voraussetzungen in den Ruhestand gehen. Was für wen gilt.

Rente 

Rentenbesteuerung: Wer wie von der Reform profitiert

Die neue Bundesregierung will die Rentenbesteuerung neu regeln. Was bringt das konkret? Die ersten Modellrechnungen.

Soziales 

Krankenversicherung und Pflege: Was sich 2022 ändert

Für Arbeitnehmer, Eltern, Pflegende und Behinderte: die wichtigsten Neuerungen in der Kranken- und der Pflegeversicherung.

Altersvorsorge 

Baufinanzierung: Die 7 wichtigsten Fragen und Antworten

Von Annuität bis Zinssatz: Wie funktioniert eigentlich ein Baukredit? Eine Schnelleinstieg für angehende Häuslebauer.

Altersvorsorge 

Selbstständige: Altersvorsorge pfändungssicher machen

Selbständige können von 2022 an mehr Geld pfändungssicher fürs Alter sparen. Dafür müssen sie aber handeln.