Arbeiten oder warten

von
TumadieMoervchen

Hallo,
Auf anraten meiner ärzte habe ich einen antrag auf "teilhabe am Arbeitsleben" gestellt und zwar bereits im April 2009. Bisher wurde mir nur bestätigt, dass der Eintrag eingegangen und in bearbeitung ist.Ich war vor meiner erkrankung arbeitslos. nun wurde mir eine leichte 2/3.stelle angeboten. Sie hat mit meinem erlernten beruf nix zu tun. ich glaube aber das ich das schaffen könnte.
wie wirkt sich das auf meinen gestellten antrag aus falls ich diese stelle annehme und geht das überhaupt?

von
Nix

Ihre aufgenommene Beschäftigung hat keine Auswirkungen auf Ihren Antrag auf Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben

Nix

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo TumadieMoervchen,

natürlich können Sie die Arbeitsstelle annehmen, dies hat keine Auswirkung auf den gestellten Antrag auf Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben.