Arbeitnehmer in D, selbstständig in TR

von
m106

Hallo,

ich bin türkischer Staatsbürger und arbeite ganz normal als Arbeitsnehmer in Deutschland bei einer Softwarefirma.

Nebenbei will ich in der Türkei eine Firma (Einzelunternehmen) gründen. Wenn ich dies mache, muss ich dort an die Rentenversicherung (SGK) Beiträge zahlen, so dass ich in D und in der Türkei eine Rentenversicherung hätte.

Sind unter diesen Umständen irgendwelche Probleme seitens der DRV oder SGK zu erwarten?

Ich würde mich sehr über eine Antwort freuen und bedanke mich im Voraus.

von
Rosanna

Seitens der deutschen Rentenversicherung gibt es keine Probleme, wenn Sie noch in einem anderen Staat Sozialversicherungsbeiträge zahlen. Ich denke mal, in der Türkei auch nicht.

Sie haben dann später neben der deutschen Rente evtl. auch einen Anspruch auf eine türkische Rente. Diesbezüglich müßten Sie sich bei der SGK schlau machen.

MfG Rosanna.

Experten-Antwort

Hallo m106,

dem Beitrag von Rosanna ist zuzustimmen.

Interessante Themen

Rente 

Hinzuverdienst zur Rente: Was ist erlaubt?

Was darf ich zu meiner Rente hinzuverdienen? Muss ich meinen Hinzuverdienst melden? Wir geben einen Überblick, für wen welche Bestimmungen gelten.

Rente 

Rente für Schwerbehinderte: Wenn der Behindertenstatus verloren geht

Der Schwerbehindertenausweis verhilft Betroffenen häufig zur Frührente. Dafür muss allerdings unbedingt bei Rentenbeginn Schwerbehindertenstatus...

Altersvorsorge 

Die richtige Altersvorsorge für Selbstständige

Nur etwa ein Viertel der Selbstständigen in Deutschland ist zur Altersvorsorge verpflichtet. Wir erklären, was die anderen unbedingt wissen sollten.

Altersvorsorge 

Prämiensprung bei BU-Versicherungen: Lohnt noch der Abschluss?

Berufsunfähigkeitsversicherungen werden bald teurer. Warum das so ist und wie Verbraucher jetzt reagieren sollten.

Rente 

Früher in Rente ohne Abschläge: Wenn die Altersteilzeit zu früh endet

Nach dem Ende der Altersteilzeit möchten viele die Altersrente für besonders langjährig Versicherte erhalten. Doch oft sind sie zu jung dafür. Was...