Arbeitseinkommen und Ehrenamtspauschale

von
Kai

Hallo,
wird bei Selbstständiger Arbeit i.S.v. §18 EStG vom Gewinn der steuerfreie Teil nach §3 Nr. 26 (wird auch vom Finanzamt so bestätigt) für die Hinzuverdienstgrenzen berücksichtigt?

Beim Arbeitsentgelt steht dies explizit in §14. Beim Arbeitseinkommen (§15 SGB IV) wird ja nur auf den steuerlichen Gewinn abgezielt.

Also als fiktives Beispiel:

Steuerlicher Jahresgewinn: 5412,-
Steuerfrei nach §3 Nr. 26 ./. 2400,-
Einkünfte nach §18: 3012,-

Beträgt das Arbeitseinkommen nun 451,- (5412,-/12) also schädlich oder 251,- (3012,-/12) also unschädlich?

Viele Grüße
Kai

von
Kai

Weiß keiner die Lösung?