Arbeitsentgelt Hinzuverdienst bei Erwerbsmind.rente

von
Eileen Fiedler

Hallo Expertenteam,
werden steuerfreie SFN-Zuschläge als Arbeitsentgelt beim Hinzuverdienst angerechnet? Angenommen ein Erwerbsminderungsrentner hat ein Festgehalt von 450€ (Hinzuverdienszgrenze). Zusätzlich bekommt er steuer- und beitragsfreie SFN-Zuschläge in Höhe von 18€. Ist damit die Hinzuverdienstgrenze überschritten?
Danke und freundliche Grüße
Eileen Fiedler

von
Schade

Nein, diese steuer- und sv freien Zuschläge interessieren nicht.

Experten-Antwort

Dem Beitrag von „Schade“ wird zugestimmt. Nach § 1 Abs. 1 Nr. 1 SvEV gilt, dass einmalige Einnahmen, laufende Zulagen, Zuschläge, Zuschüsse sowie ähnliche Einnahmen, die zusätzlich zu Löhnen oder Gehältern gewährt werden, soweit sie lohnsteuerfrei sind, nicht dem Arbeitsentgelt zuzurechnen sind; dies gilt nicht für Sonntags-, Feiertags- und Nachtarbeitszuschläge, soweit das Entgelt, auf dem sie berechnet werden, mehr als 25 Euro für jede Stunde beträgt.
Da der Zuschlag von 18,- Euro nicht mehr als 25,- Euro beträgt, wird die Grenze von 450,- Euro nicht überschritten.

von
Eileen Fiedler

Aber die 25,- beziehen sich auf den Stunden-Grundlohn und haben nichts mit der Höhe der Zuschläge zu tun!?
Entsprechend Ihres letzten Satzes, würden Zuschläge angerechnet werden, soweit sie über 25,- hinausgehen...
Wenn allerdings jemand ein Stundengrundlohn iHv 8,50 hat, sind doch Zuschläge gleich welcher Höhe anrechnungsfrei, oder (weil eben der Grundlohn nicht mehr als 25.- beträgt)???

Interessante Themen

Altersvorsorge 

Inflation: Was Sparer jetzt tun können

Milliarden auf den deutschen Sparkonten verlieren derzeit an Wert. Wie Sie sich bei der Altersvorsorge gegen die Teuerung wappnen können.

Altersvorsorge 

Berufsunfähigkeit: Als Schüler schon versichern lassen?

Wer noch vor Ausbildungsstart eine private Berufsunfähigkeitsversicherung abschließt, kann auf Dauer Tausende sparen.

Altersvorsorge 

Wie Sparer von Immobilienfonds profitieren können

Offene Immobilienfonds versprechen auch in Zeiten niedriger Zinsen stabile Renditen. Doch die Pandemie hat Spuren hinterlassen. Was das für Anleger...

Rente 

Rentenplus auch für Witwen und Witwer

Zum 1. Juli steigen die Renten – auch für Witwen und Witwer. Wer wie profitiert und wie Einkommen angerechnet wird.

Rente 

Rentenerhöhung 2022: Sattes Plus

Von Juli an bekommen Millionen Menschen deutlich mehr Rente. Warum das so ist und was die nächsten Jahre bringen könnten.