Arbeitslos dann Abschlagsfreie Rente mit 63 ?

von
marks

Bin seit Mitte Juni 63 Jahre alt, habe 46 Beitragsjahre und seit Mitte März 2014 zum ersten mal in meinem Leben arbeitslos.
Erhalte ich zum 1. Juli die abschlagsfreie Rente mit 63 wenn ich diese jetzt beantrage oder wird das durch die derzeitige Arbeitslosigkeit verhindert ?

von
Hudini

Zitiert von: marks

Bin seit Mitte Juni 63 Jahre alt, habe 46 Beitragsjahre und seit Mitte März 2014 zum ersten mal in meinem Leben arbeitslos.
Erhalte ich zum 1. Juli die abschlagsfreie Rente mit 63 wenn ich diese jetzt beantrage oder wird das durch die derzeitige Arbeitslosigkeit verhindert ?

Da sie 45 Jahre bereits erfüllt haben,spielt die Arbeitslosigkeit für die Abschlagsfreie Rente mit 63 keine Rolle.

von
W*lfgang

Hallo marks,

mit Jahrgang '51 haben Sie punktgenau ab 01.07.2014 - da Sie mind. 45 Jahre Pflichtbeitragszeiten haben - eine Anspruch auf die ungekürzte AR an besonders langjährig Versicherte.

Aber, die (weitere) Arbeitslosenzeit erhöht weiterhin Ihren Rentenanspruch, da 80 % Ihres bisherigen Entgelts der Rentenversicherung als versicherungspflichtiges/rentensteigerndes Entgelt gemeldet werden - die Entgeltpunkte klettern und klettern und ...

Wenn das ALG höher als die Rente ist - und das 'Arbeitsamt' keinen Stress für Sie macht - nehmen Sie diese Zeit weiterhin mit. Die abschlagsfreie Rente, auch später, kann Ihnen keiner mehr nehmen. Wenn Sie Zweifel haben, suchen Sie die nächste Beratungsstelle auf, die es Ihnen verdeutlichen kann.

Gruß
w.

von
Rentenzombie

blablablabla*w*blablablabla

von
marks

Zitiert von: Rentenzombie

blablablabla*w*blablablabla

Lieber Rentenzombie,
was heißt hier "blablabla", entweder man weiß es wie es richtig ist und man erklärt es dann, oder man weiß es nicht, dann ist man ruhig ! OK
Gruß
marks

von
DarkKnightRV

Im Harzer Forum scheint der Server schon wieder down zu sein!!!

marks, W*lfgang hat es sehr treffend beschrieben.......würde ich jedem auch so raten!!

8-)

Experten-Antwort

Wie bereits schon treffend ausgeführt wurde, hat die Zeit der Arbeitslosigkeit in diesem Fall keine Bedeutung bei der Ermittlung der 45-jährigen Wartezeit, weil Sie bereits 46 Beitragsjahre vor Beginn der Arbeitslosigkeit zurückgelegt haben. Sie haben die Möglichkeit ab dem 01.07.2014 eine Altersrente ohne Rentenabschlag zu erhalten.