Arbeitslos - hilft auch die Rentenversicherung?

von
Wunsiedel

Liebe Experten,

ich werde im Juli entlassen. Ein Freund sagte, in bestimmten Fällen zahlt die Rentenversicherung Weiterbildungen und würde auch andere Leistungen zahlen. Ich dachte, dass das das Arbeitsamt macht. Stimmt es, dass die Rentenversicherung hilft und wie genau? Danke und ein schönes Wochenende.

von
Gerd

Zitiert von: Wunsiedel
Liebe Experten,

ich werde im Juli entlassen. Ein Freund sagte, in bestimmten Fällen zahlt die Rentenversicherung Weiterbildungen und würde auch andere Leistungen zahlen. Ich dachte, dass das das Arbeitsamt macht. Stimmt es, dass die Rentenversicherung hilft und wie genau? Danke und ein schönes Wochenende.

Hallo Wunsiedel,

ja das nenn sich LTA, (LTA) Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben,

http://www.deutsche-rentenversicherung.de/DRV/DE/Reha/Berufliche-Reha/berufliche-reha_node.html?https=1

Dort stehen auch die Voraussetzungen.

Das Arbeitsamt hilft Ihnen auch dabei.
Mir wurde gesagt, wenn man in einer Firma unter 15 Jahren gearbeitet hat, ist das Arbeitsamt zuständig.

Über 15 Jahre in einer Firma die Rentenversicherung.
Ob das stimmt wissen bestimmt die Experten.

Grüße von Gerd

von
Kaiser

Zitiert von: Gerd
Zitiert von: Wunsiedel
Liebe Experten,

ich werde im Juli entlassen. Ein Freund sagte, in bestimmten Fällen zahlt die Rentenversicherung Weiterbildungen und würde auch andere Leistungen zahlen. Ich dachte, dass das das Arbeitsamt macht. Stimmt es, dass die Rentenversicherung hilft und wie genau? Danke und ein schönes Wochenende.

Hallo Wunsiedel,

ja das nenn sich LTA, (LTA) Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben,

http://www.deutsche-rentenversicherung.de/DRV/DE/Reha/Berufliche-Reha/berufliche-reha_node.html?https=1

Dort stehen auch die Voraussetzungen.

Das Arbeitsamt hilft Ihnen auch dabei.
Mir wurde gesagt, wenn man in einer Firma unter 15 Jahren gearbeitet hat, ist das Arbeitsamt zuständig.

Über 15 Jahre in einer Firma die Rentenversicherung.
Ob das stimmt wissen bestimmt die Experten.

Grüße von Gerd

Der hat Dich aber schön veräppelt.

von
Schade

Es geht nicht um 15 Jahre in einer Firma, sondern um 15 Beitragsjahre zur Rentenversicherung.

Hat man weniger ist die Agentur für LTA zuständig, hat man 15 Jahre und mehr liegt die Zuständigkeit bei der DRV.

Und wichtig natürlich bei LTA dass man die bisherigen Tätigkeiten aus gesundheitlichem Grund nicht mehr oder nur eingeschränkt machen kann.

Wenn einer kerngesund und topfitt ist zahlt die DRV nie berufliche Maßnahmen.

von
Gerd

Zitiert von: Schade
Es geht nicht um 15 Jahre in einer Firma, sondern um 15 Beitragsjahre zur Rentenversicherung.

Hat man weniger ist die Agentur für LTA zuständig, hat man 15 Jahre und mehr liegt die Zuständigkeit bei der DRV.

Und wichtig natürlich bei LTA dass man die bisherigen Tätigkeiten aus gesundheitlichem Grund nicht mehr oder nur eingeschränkt machen kann.

Wenn einer kerngesund und topfitt ist zahlt die DRV nie berufliche Maßnahmen.

Hallo Schade,

Es freut mich das man hier auch vernünftige Antworten bekommt.

Danke, das mit den 15-20 Jahren habe ich dann missverstanden.

Mit freundlichem Gruß Gerd

Experten-Antwort

Hallo Wunsiedel,

eine berufliche Rehabilitation, oder auch Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben, können Sie nur erhalten,
wenn Sie aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr in der Lage sind, Ihren jetzigen Beruf auszuüben.

Des Weiteren gibt es noch andere Voraussetzungen und Ausschlussgründe.

Hier finden Sie weitere Infos darüber:
https://www.deutsche-rentenversicherung.de/DRV/DE/Reha/Warum-Reha/voraussetzung_ausschlussgruende.html

Interessante Themen

Soziales 

Mindestlohn: Warum Minijobber jetzt aufpassen müssen

Seit dem 1. Juli gilt ein höherer Mindestlohn, und im Oktober steigt er nochmal. Mancher Minijobber muss jetzt genau hinsehen.

Rente 

Steuererklärung: Was Rentner wissen sollten

Auch Rentner müssen eine Steuererklärung abgeben – unter bestimmten Bedingungen. Was für wen gilt.

Soziales 

Pfändungs-Freigrenzen erhöht: Schuldner dürfen mehr behalten

Wer Schulden hat, dem bleibt neuerdings mehr Geld zum Leben. Für wen welche Beträge gelten und was Rentner wissen sollten.

Magazin  Altersvorsorge 

Lebensversicherung verkauft: Was tun?

Immer wieder übertragen Versicherer Policen für die Altersvorsorge an internationale Aufkäufer. Was das für die Kunden bedeutet.

Altersvorsorge 

Tückischer Teilverkauf

Im Alter das eigene Heim zu Geld machen, ohne auszuziehen – ein Immobilien-Teilverkauf klingt verlockend. Doch Experten warnen eindringlich vor den...