arbeitslos melden ohne Bezüge

von
Mike

Hallo
Ich mache demnächst eine Teilhabe am arbeitsleben,soll ich mich arbeitslos melden obwohl ich keine Bezüge bekomme?
Bin nicht arbeitslos gemeldet(habe keinen Job,würde aber wegen verheiratet keine Bezüge bekommen(Bin krankenmitversichert bei Partner),wäre es ratsam vor der Teilhabe sich arbeitslos zu melden?
Gruss und Danke
Mike

Experten-Antwort

Hallo Mike,

um in ein leidensgerechtes Beschäftigungsverhältnis vermittelt werden zu können, wird eine entsprechende Meldung zur Vermittlung bei der Arbeitsagentur oder dem Jobcenter von Ihnen verlangt werden. Zunächst sollten Sie aber ein Beratungsgespräch mit Ihrem zuständigen Rehafachberater führen. In diesem Rahmen werden der für Sie erforderliche Leistungsbedarf ermittelt und das weitere Verfahren auch insbesondere hinsichtlich der Arbeitslosigkeitsmeldung besprochen.

Interessante Themen

Rente 

Rente: Extra-Beiträge lohnen 2022 besonders

Die meisten Versicherten ab 50 können sich mit freiwilligen Beiträgen Rentenpunkte kaufen. 2022 gibt es diese im Sonderangebot.

Magazin  Altersvorsorge 

Lohnt der Kauf einer Immobilie als Geldanlage noch?

Eine Immobilie erscheint vielen als sichere Geldanlage. Doch gilt das mit steigenden Preisen und Zinsen noch immer?

Altersvorsorge 

Für wen sich eine Photovoltaik-Anlage lohnt

Solarstrom selbst erzeugen und ins Netz einspeisen, dafür gibt‘s 20 Jahre lang eine feste Vergütung – ein möglicher Baustein für die Altersvorsorge....

Rente 

Millionen Rentner müssen weniger Steuern zahlen

Hat die saftige Rentenerhöhung zum Juli wirklich eine „dunkle Seite“? Massen von Rentnern würden nun Steuern zahlen müssen, war zuletzt zu lesen....

Rente 

Senior-Jobber: „Turbo“ für die Rente zünden

Wer sich als Senior noch was dazuverdient, kann mit wenig Extra-Aufwand seine Rente nochmals steigern. Wie das funktioniert und was das bringt.