arbeitslos mit Leistung nach Sperrzeit

von
marlene

hallo,
ich habe versicherungspflichtig gearbeitet und dann arbeitslosengeld bekommen. jetzt habe ich eine 12 wöchige Sperre von arbeitsamt bekommen weil ich einen termin versäumt habe. nach dem 12 wochen möchte ich mich weider arbeitslos melden mit leistung, da ich noch anspruch leistung habe. meine frage an sie: die zeit nach der sperre wird mir rentenversicherungstechnisch nicht mehr angerechnet obwohl ich leistung erhalten werde von arbeitsamt wurde mir gesagt, da ein lücke entstanden ist durch die sperre.
das kann doch wohl nicht sein, da das arbeitsamt doch wieder beiträge entrichten muss für das arbeitsamt...ich denke wenn ich dannach nachdem mein arbeitslosengeld abgelaufen ist mich trotzdem weiter melde, werde ich es nicht mehr angerechnet bekommen an zeit, da ich die sperre als lücke zur versicherungspflichtigen beschäftigung habe.
was stimmt jetzt?
dankeschön!