Arbeitslos ohne leistungsbezug

von
CB

Wie hoch ist die freiwillige Zahlung um die Anwaltschaft für die Rente zu erhalten.
Wenn ich mich nicht arbeitslos melde wie hoch ist dann die freiwillige Zahlung.

von
Groko

Zitiert von: CB
Wie hoch ist die freiwillige Zahlung um die Anwaltschaft für die Rente zu erhalten.
Wenn ich mich nicht arbeitslos melde wie hoch ist dann die freiwillige Zahlung.

78 cm

Experten-Antwort

Hallo CB,

wenn keine Versicherungspflicht vorliegt können Sie sich freiwillig versichern und somit mögliche Ansprüche aufrecht erhalten und die spätere Rente erhöhen.

Der Mindestbeitrag liegt zur Zeit bei 83,70 Euro monatlich.

Wichtige Informationen und weitere Beitragsbeispiele finden Sie in unserer Broschüre zur freiwilligen Versicherung:
https://www.deutsche-rentenversicherung.de/SharedDocs/Downloads/DE/Broschueren/national/freiwillig_rentenversichert_ihre_vorteile.html

von
W°lfgang

Zitiert von: CB
Wie hoch ist die freiwillige Zahlung um die Anwaltschaft für die Rente zu erhalten.
Wenn ich mich nicht arbeitslos melde wie hoch ist dann die freiwillige Zahlung.

Hallo CB,

Sie verlieren Ihren künftigen Rentenanspruch nicht, wenn Sie nicht mehr rentenversichert sind und nunmehr 'Luft' im Rentenkonto entsteht.

Haben Sie die
5 Jahre voll = Altersrente ab Regelaltersrente,
35 Jahre voll = Altersrente ab 63 mit Abschlag,
45 Jahre voll = Altersrente ab jetzt 64-65 ohne Abschlag,

brauchen Sie 'keine' Anwartschaftsbeiträge' zu zahlen, um dann mit Erreichen des dafür erforderlichen Mindestalters diese Altersrente auch zu bekommen.

Anders sieht es aus, wenn Sie die jeweiligen Mindestversicherungszeiten noch nicht erreicht haben, die aber durch freiwillige Beträge noch erreichen könnten. Dann ist zwingende eine Beratung erforderlich: was kostet es/lohnt das überhaupt.

Die 'Anwartschaft' für die EM-Rente können Sie grundsätzlich NICHT mit freiwilligen Beiträgen erhalten.

TIPP: Beratungstermin buchen und mal über Ihre aktuelle/künftige Rentensituation schwatzen, letztendlich auch unter der Option Alo-Meldung.

Gruß
w.

Interessante Themen

Altersvorsorge 

Betriebliche Altersvorsorge auch nachträglich vor Pfändung geschützt

Mit dem Pfändungsbeschluss Ihres Ex-Manns schließt eine Frau eine betriebliche Altersversorgung ab. Der Mann klagt bis zum Bundesarbeitsgericht. Warum...

Rente 

Wer 2022 in Rente gehen kann

2022 winkt dem Jahrgang 1956 die Rente. Aber auch Jüngere können unter bestimmten Voraussetzungen in den Ruhestand gehen. Was für wen gilt.

Rente 

Rentenbesteuerung: Wer wie von der Reform profitiert

Die neue Bundesregierung will die Rentenbesteuerung neu regeln. Was bringt das konkret? Die ersten Modellrechnungen.

Soziales 

Krankenversicherung und Pflege: Was sich 2022 ändert

Für Arbeitnehmer, Eltern, Pflegende und Behinderte: die wichtigsten Neuerungen in der Kranken- und der Pflegeversicherung.

Altersvorsorge 

Baufinanzierung: Die 7 wichtigsten Fragen und Antworten

Von Annuität bis Zinssatz: Wie funktioniert eigentlich ein Baukredit? Eine Schnelleinstieg für angehende Häuslebauer.