Arbeitslosigkeit nach Studium

von
Daniel Wiese

Aus meinem Antrag und Nachweis zur Kontenklärung geht hervor, dass mir nach Abschluss meines Studiums im November 1997 die Zeit der Arbeitslosigkeit von 11/1997 bis 04/1998 nicht anerkannt wird, obwohl ich nachweislich beim Arbeitsamt als arbeitsuchend (ohne Leistungsbezug) gemeldet war.

Für mich unverständlich.

Gruss Daniel Wiese

von Experte/in Experten-Antwort

Wenn Sie zum Beginn der Arbeitslosigkeit bereits das 25. Lebensjahr vollendet haben und vor und während des Studiums keine versicherungspflichtige Beschäftigung ausgeübt haben, ist die in § 58 Abs. 2 SGB VI genannte Voraussetzung nicht gegeben. Nach dieser Vorschrift muss die Arbeitslosigkeit eine versicherte Beschäftigung unterbrechen. Nur dann kann die Zeit der Arbeitslosigkeit als Anrechnungszeit berücksichtigt werden.