Arbeitsmarkrente, 450€ Tätigkeit?

von
Kati99

Hallo an die Experten,

ich bekomme die volle Erwerbsminderung Rente (geb. 1963) und muss diese noch einmal Verlängern bis zur vorgezogenen Altersrente. (bin schwerbehindert)

Mir ist klar, dass ich rein theoretisch 6.300€ hinzuverdienen, aber die DRV, dann auch mal die Angelegenheit prüfen könnte.

Nein, ich kann gesundheitlich ggf. "einmal" die Woche 2,5-3,5 Std.
Wie sind die Erfahrungswerte hier im Forum oder bei den Experten.
Bekomme ich da Probleme?
Dass ich dies der DRV melden muss, ist mir auch klar.

Danke

V. Grüße

von
Siehe hier

Zitiert von: Kati99
Hallo an die Experten,

ich bekomme die volle Erwerbsminderung Rente (geb. 1963) und muss diese noch einmal Verlängern bis zur vorgezogenen Altersrente. (bin schwerbehindert)

Mir ist klar, dass ich rein theoretisch 6.300€ hinzuverdienen, aber die DRV, dann auch mal die Angelegenheit prüfen könnte.

Nein, ich kann gesundheitlich ggf. "einmal" die Woche 2,5-3,5 Std.
Wie sind die Erfahrungswerte hier im Forum oder bei den Experten.
Bekomme ich da Probleme?
Dass ich dies der DRV melden muss, ist mir auch klar.

Danke

V. Grüße

Eindeutig geregelt ist zunächst, dass bei voller EM-Rente die tägliche Arbeitszeit UNTER drei Stunden täglich liegen muss.
Bei einer 'Arbeitsmarktrente' dürften Sie theoretisch auch bis unter sechs Stunden (weil Sie dies leisten könnten auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt, aber dieser als verschlossen gilt und Sie nur deshalb die volle EM-Rente erhalten).
So lange also die Arbeitszeit von bis zu drei Stunden/täglich und der Verdienst bis zu 6.300,00 EUR/Jahr eingehalten wird, hat die DRV üblicherweise keine Einwände.
Ob dann aber in Ihrem besonderen Fall diese evtl. 3,5 h (wenn auch nur an einem Tag) noch 'unschädlich' sein könnten, sollten Sie direkt von Ihrer zuständigen DRV 'abnicken' lassen.

Abgesehen davon kann Ihre EM-Rente auch ohne jegliche Nebentätigkeit JEDERZEIT überprüft werden.

Alles Gute!

Experten-Antwort

Hallo Kati99,
der Antwort von „Siehe hier“ schließen wir uns an.
Viele Grüße
Ihr Expertenteam der Deutschen Rentenversicherung

Interessante Themen

Rente 

Rente: Extra-Beiträge lohnen 2022 besonders

Die meisten Versicherten ab 50 können sich mit freiwilligen Beiträgen Rentenpunkte kaufen. 2022 gibt es diese im Sonderangebot.

Magazin  Altersvorsorge 

Lohnt der Kauf einer Immobilie als Geldanlage noch?

Eine Immobilie erscheint vielen als sichere Geldanlage. Doch gilt das mit steigenden Preisen und Zinsen noch immer?

Altersvorsorge 

Für wen sich eine Photovoltaik-Anlage lohnt

Solarstrom selbst erzeugen und ins Netz einspeisen, dafür gibt‘s 20 Jahre lang eine feste Vergütung – ein möglicher Baustein für die Altersvorsorge....

Rente 

Millionen Rentner müssen weniger Steuern zahlen

Hat die saftige Rentenerhöhung zum Juli wirklich eine „dunkle Seite“? Massen von Rentnern würden nun Steuern zahlen müssen, war zuletzt zu lesen....

Rente 

Senior-Jobber: „Turbo“ für die Rente zünden

Wer sich als Senior noch was dazuverdient, kann mit wenig Extra-Aufwand seine Rente nochmals steigern. Wie das funktioniert und was das bringt.