Arbeitsmarktrente

von
"R"

Ich werde wegen verschlossenem Arbeitsmarkt befristet voll erwerbsgemindert beschieden ohne das eine Rente bezahlt wird. Habe ich da Anspruch auf Hartz4 nach SGB II oder SGB XII ?
Vielen Dank!

von
KSC

Welche Leistungen Ihnen das örtliche Sozialamt zahlt, wenn die Rente nicht zum Leben reicht, erfragen Sie bitte dort.

von
Sozialröchler?

Zitiert von:

Ich werde wegen verschlossenem Arbeitsmarkt befristet voll erwerbsgemindert beschieden ohne das eine Rente bezahlt wird. Habe ich da Anspruch auf Hartz IV nach SGB II oder SGB XII 4. Kapitel?
Vielen Dank!

Anspruch auf Leistungen nach SGB XII 4. Kapitel besteht nur bei dauerhafter Erwerbsminderung, nicht bei befristeter Erwerbsminderung. Mit dieser Frage sind Sie aber hier im falschen Forum. Die Deutsche Rentenversicherung wird im Rahmen von § 109a SGB VI nur als Sachverständige gehört. Für Ihre Fragen zur Grundsicherung ist das Sozialamt oder das Jobcenter zuständig.

von Experte/in Experten-Antwort

Den Ausführungen ist zuzustimmen. Für Fragen der Grundsicherung ist das Sozialamt oder das Jobcenter zuständig.

von
=//=

"Ich werde wegen verschlossenem Arbeitsmarkt befristet voll erwerbsgemindert beschieden ohne das eine Rente bezahlt wird."

Das kann ja gar nicht sein, dass Sie eine volle EM-Rente wegen des verschlossenen Arbeitsmarktes beziehen und diese OHNE IRGENDWELCHE Leistungen nicht ausbezahlt wird!

Was steht denn genau in Ihrem Rentenbescheid?

Haben Sie evtl. die versicherungsrechtlichen Voraussetzungen für eine EM-Rente nicht erfüllt und Ihr Leistungsvermögen liegt bei 3 - unter 6 Stunden?

von
Feli

"R" bezieht keine Rente, vermutlich, weil die versicherungsrechtl. Voraussetzungen nicht erfüllt sind. Die Feststellung der Erwerbsminderung dient in diesen Fällen nur dazu festzustellen, welcher Sozialleistungsträger zuständig ist.

von
Rainer Bros

Zitiert von: Feli

"R" bezieht keine Rente, vermutlich, weil die versicherungsrechtl. Voraussetzungen nicht erfüllt sind. Die Feststellung der Erwerbsminderung dient in diesen Fällen nur dazu festzustellen, welcher Sozialleistungsträger zuständig ist.

So ist es!