Arbeitsmarktrente

von
Bauermann

Ich bin 61 Jahre und erhalte eine Rente wegen teilweiser Erwersminderung aufgrund von kaputten Knochen und Gelenken.
Bisher habe ich im Straßenbau gearbeitet. Nun bin ich arbeitslos und werde kaum wieder Arbeit finden.
Was muss ich machen, damit aus meiner Rente wegen teilweiser Erwerbsminderung eine Rente wegen voller Erwerbsminderung bei Arbeitslosikeit wird?

von
Dirk.

Stellen Sie einen Antrag auf Umwandlung in eine volle Erwerbsminderungsrente.

von
-_-

Sie stellen einen Antrag auf Rente wegen voller Erwerbsminderung (Formular R110) und legen einen Nachweis über die Beendigung der Beschäftigung bei, wenn Sie haben, auch neuere ärztliche Befundunterlagen.

Sinnvoll ist es, wenn Sie sich telefonisch einen Termin bei der Auskunfts- und Beratungsstelle geben lassen und den Antrag am Bildschirm aufnehmen lassen. Geben Sie unter http://www.ihre-vorsorge.de/Beratungsstellen.html Ihre Postleitzahl ein. Dann finden Sie die A&B-Stellen in Ihrer Umgebung.

von Experte/in Experten-Antwort

Wie bereits ausgeführt wurde, ist es erforderlich, dass Sie einen Antrag auf Rente wegen voller Erwerbsminderung stellen. Am sinnvollsten wäre es, eine Beratungsstelle aufzusuchen und dort den Antrag aufzunehmen. Es ist aber auch möglich, zunächst mit einfachem Schreiben die Umwandlung zu beantragen.