Arbeitsmarktrente

von
Estrella

Hallo liebe Experten,
wird die sogen. Arbeitsmarktrente eventuell auch an Rentner gezahlt, die eine teilweise Erwerbsminderungsrente wegen Berufsunfähigkeit erhalten ?
Mit freundlichen Grüßen
Estrella

von
???

Nein.
Bei Arbeitsmarktrenten geht es darum, dass jemand nur noch teilzeit auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt arbeiten kann, aber eine solche Stelle nicht bekommt.
Bei einer teilweisen Rente wegen Berufsunfähigkeit kann man "nur" nicht mehr im bisherigen Beruf arbeiten, auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt aber in vollem zeitlichen Umfang.

Experten-Antwort

Hallo Estrella,
Bezieher einer Rente wegen teilweiser Erwerbsminderung bei Berufsunfähigkeit können keine so genannte arbeitsmarktbedingte Rente wegen voller Erwerbsminderung erhalten. Diese Rentenbezieher können zwar ihren bisherigen Beruf nicht mehr, aber nach der sozialmedizinischen Beurteilung viele andere Tätigkeiten des allgemeinen Arbeitsmarktes in Vollzeit ausüben.

von
Kira Gerner

Liebes Expertenteam,

gilt das auch für Berufsunfähige die vor 1961 geboren sind?
Mfg
Kira

von
Schorsch

Zitiert von: Kira Gerner

...gilt das auch für Berufsunfähige die vor 1961 geboren sind?

Da auch BERUFSunfähige, die vor 1961 geboren wurden, auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt noch Vollzeit arbeiten können, gilt das oben Erwähnte natürlich auch für diesen Personenkreis.

In der Praxis bekommen Berufsunfähige aber kaum Vollzeit-Jobs angeboten, während aber viele teilweise Erwerbsgeminderte durchaus in Teilzeit arbeiten gehen, weshalb die bisherige "Arbeitsmarktrenten-Regelung" ungerecht ist.

Da die vielen erwerbstätigen teilweise Erwerbsgeminderten stets eindrucksvoll bewiesen haben, dass der Teilzeitarbeitsmarkt gar nicht so verschlossen sein kann, wie oft behauptet wird, gehört diese sogenannte "Arbeitsmarktrente" abgeschafft.

Dann braucht sich auch ein "Berufsunfähiger" nicht mehr länger ungerecht behandelt zu fühlen.