< content="">

Arbeitsmarktrente Frage an Wissende

von
===

Hallo Wissende, am 20.12.habe ich auf den Beitrag von angeljustus eine Frage gestellt an Sie gestellt. Da ich nicht weiß, ob Sie diesen Beitrag nochmals ansehen, hier die Frage erneut: Kann es sein, daß man bei Einreichung der Verlängerung der Arbeitsmarktrente nicht mehr begutachtet wird? Nur bei einer &#34;normalen&#34; EM-Rente? Wo ist bei Verlängerung der Unterschied? (Bin fast 57 J. und gehe mit 60 (100% GdB auf Dauer) eh in Rente. Danke schon jetzt.

von
Schade

ich bin zwar kein &#34;Wissender&#34; aber das diesbezügliche Verfahren kann von Träger zu Träger verschieden sein.
Darüber ob und warum Sie im Einzelfall begutachtet werden, werden Sie keine Prognose erhalten, das kann in Berlin anders sein als im Saarland oder Bayern.

Insofern nützen Ihnen die Spekulationen hier im Forum gar nichts....

von
Wissende

Gerade bei einer Arbeitsmarktrente wird gerne begutachtet.
Falls das bei Ihnen nicht mehr so sein sollte, kann es eigentlich an Ihrem Alter liegen.

Ich drücke einfach mal die Daumen, dass sie ohne gutachterliche Untersuchung die Rentenverlängerung erhalten.

Sicher sein können Sie allerdings auf keinen Fall!

von
alle

frag n Fachanwalt für Sozialrecht, falls was abgelehnt wird und wie du dich für Gutachter vorbereiten mußt falls es soweit kommt, bei mir 56,
reichte )nach 5 x Verlängerung jeweils 3 Jahre)aus aber es wurde beim Arbeit´samt n Riesenbrimborium veranstaltet wegen Teilarbeitsplatz