Arbeitsszeit bei Rente wg, tw EM-Rente

von
Minni

liebe Experten
mir wurde in meinem Betrieb eine Tärigkeit in einem anderen Bereich angeboten, weil ich die bisherige Arbeit nicht mehr schaffe.
Bedingung ist, dass ich zeitweise mehr als 6 Stunden (also auch 8- 9 Tgl.) arbeiten muss.
Ich sitz jetzt echt in der Klemme.
Erstens schaff ich keine 40-Stunden-Woche mehr (daher ja auch die Berentung) und 2. ist die Vorgabe ja max 6 Stunden.
Nun droht mir die Kündigung.
Was würde denn rentenrechtlich passieren, wenn ich statt der 6 Stunden wirklich einige Zeit 8-9 arbeiten würde (mit Freizeitausgleich)?

Experten-Antwort

Hallo Minni,

das lässt sich nicht pauschal beantworten.
Zunächst einmal hat ja bei Ihnen der Sozialmediziner der Rentenversicherung festgestellt, dass Sie nicht mehr 6 Stunden arbeiten können.
Und wenn sich bei Ihnen gesundheitlich nichts geändert (sprich: gebessert) hat, dann können Sie ja auch eigentlich die 8-9 Stunden gar nicht arbeiten und wenn Sie das trotzdem machen, ist es in der Regel nicht rentenschädlich (man spricht dann davon, dass Sie "auf Kosten der Restgesundheit" arbeiten).

Man kann allerdings nicht vollständig ausschließen, dass Ihr Rentenversicherungsträger in der längeren Arbeitszeit ein Indiz dafür sieht, dass sich Ihr Gesundheitszustand gebessert hat und nochmal nachprüft. Wenn die wöchentliche Arbeitszeit aber insgesamt gleichbleibt und der Verdienst die Hinzuverdienstgrenzen einhält, erscheint mir die Wahrscheinlichkeit einer solchen Prüfung eher gering.

Interessante Themen

Rente 

Hinzuverdienstgrenze für Frührentner fällt 2023 weg

Wer als Frührentner arbeiten geht, muss nicht mehr fürchten, dass die Rente gekürzt wird – für ältere Arbeitnehmer ein Anlass, die eigene...

Altersvorsorge 

„Senioren Geld aus der Tasche ziehen“

TV-Werbespots preisen den Teilverkauf als perfekte Form der Immobilienverrentung. Warum ein Experte davon gar nichts hält.

Rente 

Rentenbesteuerung: Diese Regeln gelten für Rentner bei der Steuer

Was wie besteuert wird, wie Rentner die Anlage R richtig ausfüllen und wie sie Steuern sparen können.

Altersvorsorge 

Baukredit mit 50+: Geld gibt’s auch im Alter

Auch ältere Menschen brauchen mitunter ein Darlehen von der Bank für eine Immobilie. Wie die Chancen stehen und was Verbraucherschützer raten.

Altersvorsorge 

Kostenfallen bei der privaten Rentenversicherung

Zu hohe Kosten entpuppen sich oft als Renditekiller bei der privaten Altersvorsorge. Wie Sie zu teure Versicherungen erkennen und Kosten senken.