Arbeitsuchend ohne Leistungsbezug

von
Deffi

Hallo, wird eine Anrechnungszeit auch dann gewertet, wenn ich nach der Arbeitsuchendmelung ohne Leistungsbezug in Rente gehe oder muss ich dann nochmals arbeiten gehen? Es heißt doch, dass eine versicherungspflichtige Beschäftigung unterbrochen werden muss.

von
_ich

arbeitssuchend ohne Meldung ist nur dann eine Anrechnungszeit, wenn eine versicherungspflichtige Beschäftigung unterbrochen wurde,

aber:
für keine Rentenart, die es in der gesetzlichen Rentenversicherung gibt ist die Voraussetzung, dass vor Rentenbeginn eine versícherungspflichtige Beschäftigung unterbrochen werden muss...

Sonst würden Hausfrauen etc ja u.U. nie eine Rente bekommen...

von
Die Farbe Schwarz

Ja, danke _ich für die Antwort fernab des Themas.

Unterbrechung als Voraussetzung für die Anrechnungszeit ist so gemeint, dass zwischen Beschäftigung und anschließender Arbeitslosigkeit kein ganzer Monat an Lücke vorhanden sein darf.
Dann gilt die Beschäftigung als unterbrochen. Eine Beschäftigung oder sonstiges NACH der Anrechnungszeit ist nicht erforderlich.

Experten-Antwort

Die vorherige Antwort ist korrekt. Eine erneute Arbeitsaufnahme ist für die Berücksichtigung der Arbeitslosigkeit als Anrechnungszeit nicht erforderlich.

Interessante Themen

Rente 

Abgaben und Steuern auf Renten: Wie viel Netto bleibt vom Brutto?

Gesetzliche Rente, Riester- oder Betriebsrente – auch bei Altersbezügen gilt: brutto ist nicht gleich netto. Die Abzüge fallen aber auch 2023 für...

Altersvorsorge 

Wie Anleger Steuern sparen können

Banken verschicken in diesen Wochen ihre Jahressteuerbescheinigungen. Was Anleger jetzt wissen müssen.

Gesundheit 

Neues Notvertretungsrecht für Ehepartner

Ehepartner haben seit Anfang 2023 ein gegenseitiges Notvertretungsrecht. Was das bedeutet und warum eine Vorsorgevollmacht dennoch sinnvoll ist.

Rente 

Was für Rentner 2023 wichtig ist

Mehr Rente, Hinzuverdienst, Wohngeld, Steuer: Ein Überblick über die wichtigsten Neuerungen für Rentnerinnen und Rentner.

Soziales 

So viel bekommen Sie 2023 netto mehr heraus

Fast alle Berufstätigen profitieren 2023 von Steuerentlastungen. Was in Euro und Cent zusätzlich herausspringt.