Arbeitsunfähig aus Reha - letzter Beruf vollschichtig arbeitsfähig - LTA geraten

von
hupsie0815

Hallo,
ich bin arbeitsunfähig aus einer Reha entlassen worden.

Mein Arzt meint, laut Reha-Bericht wäre ich in der letzten Tätigkeit vollschichtig arbeitsfähig, mit Einschränkungen (kein Zeitdruck, ...).

Mir wurde zu LTA geraten, dafür wäre ich lt. Reha-Bericht arbeitsfähig!?! Ansonsten nicht.

Welche Leistungen beinhaltet LTA in meinem Fall.

Kann es auch sein das mein LTA Antrag gewandelt wird, weil die Einschränkungen zu groß sind? Trotz der Meinung "in der letzten Tätigkeit vollschichtig arbeitsfähig"?

Vielen Dank im Voraus!

von
hupsie0815

Zitiert von: hupsie0815

NACHTRAG

Mein Arzt meint, laut Reha-Bericht wäre ich in der letzten Tätigkeit vollschichtig arbeitsfähig, mit (lt. letztem Gespräch mit dem Reha-Arzt) extremen Einschränkungen für den Arbeitsmarkt.

von
???

LTA bekommen Sie nur, wenn Sie in Ihrem letzten Beruf nicht (!) mehr arbeiten können. Ob Ihre Einschränkungen dafür ausreichen, lässt sich nur mit einer Antragstellung feststellen.
Welche konkreten Leistungen für Sie in Frage kommen hängt von Ihrer bisherigen Arbeit, Ihrer Vorbildung, Ihrer Motivation, Ihrer körperlichen Leistungsvermögen, Ihrer geistigen Leistungsfähigkeit, Ihrem Interesse, Ihrem Alter und was weiß ich noch ab. Meine aufzähliung ist sicher nicht abschließend. Wie soll Ihnen da jemand anhand Ihrer doch mageren Angaben sgen können, was konkret für Sie in Frage kommt? Stellen Sie Ihren Antrag und besprechen Sie sich mit Ihrem Reha-Fachberater. Das hilft Ihnen mehr, als irgendwelche Mutmaßungen hier im Forum.
Zur allgemeinen Information können Sie ja hier schauen: http://www.deutsche-rentenversicherung.de/Allgemein/de/Inhalt/5_Services/03_broschueren_und_mehr/01_broschueren/01_national/berufliche_reha_ihre_chance.html

von
hupsie0815

Vor der Reha habe ich KG und aufstockend ALG 2 bekommen und davor ALG 1 und aufstockend ALG 2.

Bekomme ich LTA dann trotzdem nicht?

von
force

Zitiert von: hupsie0815

....Mein Arzt meint, laut Reha-Bericht wäre ich in der letzten Tätigkeit vollschichtig arbeitsfähig, mit Einschränkungen (kein Zeitdruck, ...).

Ist doch klasse, sicher ist Ihr Arbeitgeber damit einverstanden, daß Sie zwischendurch immer ein Schläfchen machen.
Langsam muß man sich fragen, ob Ärzte die so was schreiben noch alle Tassen im Schrank haben ?

von
???

Bei LTA geht es nicht darum, ob Sie aktuell eine Arbeit haben. Ausschlaggebend ist, ob Sie Ihre letzte Arbeit noch machen können. Ob die gemachten Einschränkungen ausreichen, erfahren Sie nur, wenn Sie einen Antrag stellen.

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo hupsie0815,

ich gehe davon aus, dass ein Rentenversicherungsträger Kostenträger für Ihre medizinische Reha-Maßnahme war.
Der Entlassungsbericht der Reha-Klinik wird vom zuständigen Kostenträger ausgewertet. Sollte dieser sích der Auffassung der Reha-Klinik anschließen, dass LTA erforderlich sind, wird ein Reha-Berater Kontakt mit Ihnen aufnehmen und das weitere Vorgehen besprechen.

von
hupsie0815

@Experte

Ja, die DRV war Kostenträger.

Wie lange dauert eine solche Auswertung in etwa?

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo hupsie0815,

bis zu Erstellung durch die Rehaklinik und Auswertung durch den Rentenversicherungsträger wird es ca. 4 Wochen dauern

von
hupsie0815

@Experte

Was ist wenn der Kostenträger LTA nicht für nötig hält?

Vielen Dank im Voraus

von
??

Zitiert von: hupsie0815

@Experte

Was ist wenn der Kostenträger LTA nicht für nötig hält?

Vielen Dank im Voraus


Na dann gibt's keine.
Allgemein sagt man es gibt kein dummen Fragen aber naja.....

von
hupsie0815

Zitiert von: ??

Na dann gibt's keine.
Allgemein sagt man es gibt kein dummen Fragen aber naja.....

Danke für die sehr aufschlussreiche Antwort. Ihe Beleidigungen können Sie sich sparen, aber nicht auf ernst gemeinte Frage zum Besten geben...!

@Experte
Ich bin arbeitsunfähig! Was passiert, wenn der Kostenträger LTA nicht für notwendig hält?

Was kommt dann auf mich zu?

Weiter Krankengeld, Alg oder wird der Reha-Antrag in so einem Fall dann in einen Rentenantrag gewandelt. Wovon hängt das ab?