Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung bei Erwerbsminderungs-rente

von
Libi

Hallo zusammen

Hab nix gefunden auf meiner Suche, deswegen das neue Topic.

Bin seid Anfang des Jahres im Krankenstand und bekomme jetzt eine Erwerbsminderungs-rente.

Benötigt in diesem Fall die DRV weiterhin die Krankmeldungen (Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen) von meinem Hausarzt?
Bisher musste ich permanent und lückenlos eine Krankmeldung an meine Krankenkasse schicken.

Vorab vielen Dank und Grüße

von
Tippsi

Hallo Libi,
nein, die DRV benötigt keine AU-Bescheinigung von Ihnen.

Wenn Sie eine Teil-EMRente (dies geht aus Ihrer Anfrage nicht hervor) erhalten, die niedriger ist als das Ihnen zuvor bezahlte Krankengeld, klären Sie bitte mit Ihrer Krankenkasse, ob und welche Unterlagen diese benötigt weil Sie dort dann evtl. noch Anspruch auf (ergänzendes) Krankengeld haben.

Alles Gute!
Tippsi

Experten-Antwort

Hallo Libi,

wie Tippsi bereits erläutert hat, benötigt Ihr Rentenversicherungsträger keine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen.

Viele Grüße
Ihr Expertenteam der Deutschen Rentenversicherung