Arbeitwechsel von NL nach DE nachteilig für die Rente?

von
Kate

Hallo,
Ich wohne in Deutschland, bin Niederländerin und arbeite seit 2000 in den Niederlanden. Jetzt überlege ich in Deutschland eine Arbeit zu suchen. Wird sich das nachteilig auf meine Rente auswirken? Bzw. würde ich auf eine höhere Rente kommen wenn ich in den Niederlanden weiterarbeite bis 67 als wenn ich jetzt wechsle und dann teils Niederländische, teils Deutsche Rente bekommen werde mit 67 (vorausgestellt ich würde gleich viel verdienen und wöchentlich arbeiten)?

Zur weitere Information: Ich habe zwei Kinder und mein Ehemann arbeitet in Deutschland.
Kate

von Experte/in Experten-Antwort

In die Zukunft zu prognostizieren ob Ihr künftiger Lohn mal mehr Rente in D oder in NL geben wird, wird schwierig sein.

Ein deutscher Rentenberater könnte Ihnen allenfalls sagen um wieviel die Rente in D bei einem bestimmten Bruttolohn pro jahr steigt.
Die gleiche Frage müssten Sie dann einem Berater in NL stellen und die Werte vergleichen.

Ob es dann in Zukunft wirklich so kommt, hängt auch von zukünftigen Gesetzesentwicklungen in den beiden Staaten ab - wer will diese vorhersehen?

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 24.09.2015, 12:18 Uhr]

von
Österreicher

Willst du das echt machen? Sauerkrautköppe anstatt schöne Tulpen? Zu diesen Piefkes will ich ja mein Leben lang nicht.

von
Kate

Da ich schon längst in DE wohne mit mei ner Familie fällt das mit den Tulpen nicht so ins Gewicht ;0)
Dafür hätte ich aber weniger Reisezeit von und zu der Arbeit, wo ich bei mir im Garten Tulpenzwiebel pflanzen könnte und danach natürlich Sauerkraut koche.
Kate