Arten Hinzuverdienst bei vorzeitiger Rente

von
Helga

Hallo,
ich will die "neue" Rente mit 63 in Anspruch nehmen. Daneben könnte ich noch eine betriebliche Rente erhalten (die automatisch ausgezahlt wird wenn ich die gesetzliche Rente bekomme) und auch noch eine private Rente aus einer Versicherung. Kann ich alle Renten erhalten? Oder gibt es hier eine Hinzuverdienstgrenze? Danke und Grüße
Helga

Experten-Antwort

Hallo Helga,

die private und die betriebliche Rente werden nicht als Hinzuverdienst auf Ihre gesetzliche Rente angerechnet. Ob auch diese Renten aufgrund des möglichen früheren abschlagsfreien Rentenbeginns Ihrer gesetzlichen Altersrente abschlagsfrei oder ohne Minderungen ausgezahlt werden, klären Sie bitte mit dem jeweiligen Anbieter ab.

von
Schießl Konrad abgekürzt Schiko..

Die Frage Hinzuverdienst wurde ja schon pro-
fessinal beantwortet, leider keine Meinung zur
Auszahlung anderer Renten keine Meinung geäußert.

Dies ist aber für alle Betroffenen von großer
Wichtigkeit.
Wäre schön, wenn Sie dies umgehend mit den
anderen Anbietern klären würden, um über das Ergebnis hier berichten zu können.
Ich meine, die vorzeitige , abschlagsfreie ge-
setzliche Rente- 45 Jahre mit 63 Jahren-ist hier
auf die anderen Renten nicht anwendbar.

MfG.

von
=//=

Zitiert von: Schießl Konrad abgekürzt Schiko..

Die Frage Hinzuverdienst wurde ja schon pro-
fessinal beantwortet, leider keine Meinung zur
Auszahlung anderer Renten keine Meinung geäußert.

Dies ist aber für alle Betroffenen von großer
Wichtigkeit.
Wäre schön, wenn Sie dies umgehend mit den
anderen Anbietern klären würden, um über das Ergebnis hier berichten zu können.
Ich meine, die vorzeitige , abschlagsfreie ge-
setzliche Rente- 45 Jahre mit 63 Jahren-ist hier
auf die anderen Renten nicht anwendbar.

MfG.

Ihre Antwort/Frage verstehe ich gar nicht!

Bei den HinzuVERDIENSTGRENZEN - wie der Name schon sagt - ist nur das Einkommen aus Beschäftigung oder selbständiger Tätigkeit gemeint. Alle anderen "Einkommen" (private und gesetzliche Renten, Einkommen aus Vermietung und Verpachtung und was es sonst noch so alles gibt) werden bei einer Alters- oder Erwerbsminderungsrente nicht berücksichtigt.

Bei allen Altersrenten, die vor der Regelaltersgrenze (auch abschlagsfrei) gezahlt werden, sind ggfls. die Hinzuverdienstgrenzen zu beachten.

von
Schießl Konrad

Hinzuverdienst war gar nicht mein
"Thema"
Mein Hinweis galt vielmehr die Gleichschaltung anderer Renten auch mit 63 Jahren abschlagsfrei, da ja außergewöhnlich 45/63 ist.

MfG.

von
Helga

Hallo,
die Betriebsrente wird ganz anders gerechnet und hat auch andere Voraussetzungen als die gesetzliche Rente. Es gibt hierzu vom Arbeitgeber Informationsmaterial. In meinem Fall wird die Betriebsrente ausgezahlt, wenn ich eine gesetzliche Rente beantrage. Wenn ich eine vorgezogene gesetzliche Rente beantrage, wird meine Betriebsrente gekürzt.
Meine privaten Versicherungen haben mit der Zahlung einer gesetzlichen Rente nichts zu tun. Hier gilt der Vertrag mit der Versicherung. Ich hoffe das war verständlich.
Helga

von
GroKo

Zitiert von: Schießl Konrad

Hinzuverdienst war gar nicht mein
"Thema"
Mein Hinweis galt vielmehr die Gleichschaltung anderer Renten auch mit 63 Jahren abschlagsfrei, da ja außergewöhnlich 45/63 ist.

MfG.


Weißbierrente?

von
=//=

Zitiert von: Schießl Konrad

Hinzuverdienst war gar nicht mein
"Thema"
Mein Hinweis galt vielmehr die Gleichschaltung anderer Renten auch mit 63 Jahren abschlagsfrei, da ja außergewöhnlich 45/63 ist.

MfG.

Thema total verfehlt! ;-)

von
W*lfgang

Zitiert von: =//=
Wäre schön, wenn Sie dies umgehend mit den anderen Anbietern klären würden, um über das Ergebnis hier berichten zu können.
...und was nutzt die Antwort für _eine_ Betriebsrente/_einen_ BAV-Zahler, wenn die anderen 12.345.678 Anbieter wieder andere Regeln haben?

>Ich meine (...)

Falsche Meinung. Ein/mehrere nicht ganz kleine 'öffentliche' BAV-Zahler setzen punktgenau die Spielregeln/(Null-)Abschläge der DRV um.

Gruß
w.

von
W*lfgang

Das Zitat stammt natürlich nicht von =//= (falsch geqoutet von mir), sondern von unserem ...naja, ist ja leicht zu erkennen, wer wieder keine Hausaufgaben gemacht hat ;-)

Gruß
w.

von
Sonderschulmeister

Zitiert von: Schießl Konrad abgekürzt Schiko..

Die Frage Hinzuverdienst wurde ja schon pro-
fessinal beantwortet,

professinal !!!! Wirklich eine bemerkenswerte Rechtschreibung. Setzen 6* und gehen Sie nachsitzen in der VHS. Das könnte helfen, oder?