Artikel Nachzahlung Freiwilliger Beiträge 2008

von
Wolfgang Engel

Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin Berater am Servicetelefon der DRV Bund und wurde von einem Versicherten auf folgenden Artikel aufmerksam gemacht:
Upps, der hier ursprünglich verlinkte Inhalt steht nicht mehr zur Verfügung! Bitte nutzen Sie unsere Forensuche.Da Minijobber die Aufstockungsleistung in Höhe von derzeit 4,9% nicht nachträglich entrichten kann, ist eine Riester-Förderung für 2008 nicht möglich. Ferner können Minijobber keine frw. Beiträge in Höhe von 79,60 EUR entrichten, da sich Pflichtbeitrag und frw. Beitrag "beißen". Das Thema Minijob und Riester-Förderung sollte aus diesem Artikel gestrichen werden. Um weitere Irritationen zu vermeiden, sollte eine zeitnahe Berichtigung des Artikel erfolgen. Mit freundlichen Grüßen Wolfgang Engel

Experten-Antwort

Hallo Herr Engel,

danke für Ihren Hinweis. Wir werden den Artikel umgehend verbessern.

Viele Grüße
Ihre Redaktion

Interessante Themen

Rente 

Hinzuverdienstgrenze für Frührentner fällt 2023 weg

Wer als Frührentner arbeiten geht, muss nicht mehr fürchten, dass die Rente gekürzt wird – für ältere Arbeitnehmer ein Anlass, die eigene...

Altersvorsorge 

„Senioren Geld aus der Tasche ziehen“

TV-Werbespots preisen den Teilverkauf als perfekte Form der Immobilienverrentung. Warum ein Experte davon gar nichts hält.

Rente 

Rentenbesteuerung: Diese Regeln gelten für Rentner bei der Steuer

Was wie besteuert wird, wie Rentner die Anlage R richtig ausfüllen und wie sie Steuern sparen können.

Altersvorsorge 

Baukredit mit 50+: Geld gibt’s auch im Alter

Auch ältere Menschen brauchen mitunter ein Darlehen von der Bank für eine Immobilie. Wie die Chancen stehen und was Verbraucherschützer raten.

Altersvorsorge 

Kostenfallen bei der privaten Rentenversicherung

Zu hohe Kosten entpuppen sich oft als Renditekiller bei der privaten Altersvorsorge. Wie Sie zu teure Versicherungen erkennen und Kosten senken.